Proptech-Datenbank sucht Startups

Das Real Estate Innovation Network (REIN) führt eine Datenbank mit Proptech-Startups. Innovative Jungunternehmen aus der Immobilienwirtschaft können  kostenlos beitreten.

REIN ist nach eigenen Angaben Europas führende Plattform für den Ideenaustausch und die Vernetzung von Technologie-Startups, etablierten Firmen, Branchenexperten und Investoren zum Thema digitale Transformation in der Immobilienwirtschaft.

Proptech-Datenbank soll Sichtbarkeit erhöhen

Das Real Estate Innovation Network möchte den digitalen Wandel in der Immobilienwirtschaft mitgestalten und bringt dazu Unternehmen, Investoren und Startups zusammen. Die Lösungen und Produkte junger Unternehmen sollen führenden Unternehmen und Investoren der Immobilienwirtschaft vorgestellt werden.

Konkret soll eine Aufnahme in die Datenbank die Sichtbarkeit von Proptech-Startups verbessern. Eine Anmeldung für die Datenbank ist auf der REIN-Website kostenlos möglich.

Auf der Expo Real,  Europas größter Immobilienmesse, veranstaltete REIN im vergangenen Jahr ein Startup-Forum. Ausgewählte Startups, darunter Comfylight und Toposens konnten sich dort präsentieren. Auch 2018 wird das Netzwerk auf der Münchner Messe präsent sein.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

building-radar-sammelt-5-millionen

Investment

 

Proptech-Startup Building Radar sammelt 5 Millionen ein

Das Münchner Proptech-Startup Building Radar hat in seiner Series-A-Finanzierungsrunde 5 Millionen Euro eingesammelt. Neben Bestandsinvestoren wie Alexander Samwer sind PropTech1 Ventures und…

orgatech

News

 

Orgatec: Standfläche und Award für Proptech-Startups

Startups aus der Architektur- und Bauwirtschaft haben im Oktober 2018 erstmals die Möglichkeit, ihre Ideen und Produkte auf der Startupcorner im Rahmen…

Proptech

News

 

Proptech-Startups sammeln mehr Kapital ein als je zuvor

Noch nie konnten Proptech-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz so viel Geld einsammeln, wie im vergangenen Jahr: 90 Millionen Euro flossen…

Startup Collaboration Space VW

Accelerator/Incubator

 

VW Data: Lab sucht Startups – bis 18.2. bewerben!

Schnell sein: Nur noch bis zum 18. Februar können sich Tech-Startups beim Volkswagen Data:Lab bewerben. Das Programm im Startup Collaboration Space in…

casavi

News

 

Casavi – Proptech-Startup auf Wachstumskurs

Das 2015 gegründete Münchner Startup casavi hat eine Cloud-Plattform für die digitale Immobilienverwaltung geschaffen. Wohnungsunternehmen und Hausverwaltungen können dadurch interne Abläufe optimieren…

Immobilien, Expo Real, REIN

News

 

Immobilen-Branche: Expo Real sucht PropTech-Startups

Die Immobilienbranche hat bei vielen nicht den innovativsten Ruf. Das Real Estate Innovation Network (REIN) möchte dies ändern, indem es Startups mit…

PropTech Innovation Award

News

 

Zwei Münchner Startups für den PropTech Innovation Award nominiert

Union Investment und das German Tech Entrepreneurship Center suchen derzeit die innovativsten Unternehmen der Immobilienbranche. Aus über 200 Einreichungen wurden nun neun…

IBM SmartCamp

News

 

IBM Smartcamp sucht IoT Startups

Neben 26 weiteren Städten weltweit wird die deutsche Ausgabe des IBM Smartcamps mit einem Fokus auf IoT Startups am 28. November im…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen