InnoEnergy ruft Wettbewerb für Energie-Startups aus

InnoEnergy hat einen weltweiten Aufruf für Startup-Unternehmen im Bereich der elektrischen Energiespeicherung gestartet. Fünfzehn der innovativsten Startups im Bereich der nachhaltigen Energie werden ein Paket von Dienstleistungen erhalten; dazu gewinnt das beste Startup ein Preisgeld von 100.000 Euro.

Um die Arbeit von InnoEnergy mit der European Battery Alliance (EBA) zu unterstützen, hofft das Unternehmen, durch den Wettbewerb Startups anzusprechen und zu fördern, die innovative Technologien oder Geschäftsmodelle für die elektrische Energiespeicherung entwickeln.

Besonders interessant sind dabei Innovationen im Bereich der elektrischen Speicherung, die sich im Transportwesen, im Stromnetz, für verteilte und mobile Energiespeicher, zur Verbesserung der Energieeffizienz und zu Emissionsreduktionszwecken einsetzen lassen.

Zwei Programme:   The Highway™ und  The Boostway™

Erfolgreiche Bewerber erhalten einen Platz in einem der beiden InnoEnergy-Unternehmensgründungsprogramme – The Highway™ oder The Boostway™ – sowie ein Paket aus Support, Fortbildung, Dienstleistungen und Finanzierung. The Highway™ verfolgt einen praxisorientierten Ansatz, um junge Startups in ihrer Markteintrittsphase zu unterstützen, indem ihre Produkte für die Vermarktung vorbereitet werden. The Boostway™ hilft bestehenden Startups dabei, ihre Geschäftsaktivitäten auszuweiten.

Elena Bou, Innovation Director von InnoEnergy, sagt:

„Als vertrauenswürdiger Partner geben wir Unternehmen den nötigen Schub, damit ihre Produkte die Marktreife erlangen. Durch unser einzigartiges Unternehmensklima bieten wir Startups einen unvergleichlichen Zugang zu allem, was sie brauchen, damit aus ihren innovativen Geschäftsideen durchschlagende Erfolge werden.“

Bo Normark, InnoEnergy Thematic Leader für Energiespeicherung, fügt hinzu:

„Europa braucht innovative Lösungen im Bereich der elektrischen Energiespeicherung, um die Dekarbonisierung des Transportwesens und der Wärmeerzeugung durch Elektrifizierung zu unterstützen. Unsere Aufgabe ist es, Unternehmen mit einzigartigen und innovativen Konzepten, Produkten und Lösungen zu finden, die das Potential dazu haben, Teil der nachhaltigen Batteriezellenproduktion-Wertschöpfungskette zu werden.“

Bewerbungsprozess in fünf Phasen

Startups können sich bis zum 30. Oktober 2018 bewerben. Der Bewerbungsprozess besteht aus fünf Phasen: Einer anfänglichen Bewerbung, einer internen Evaluation, einer fünf-minütigen Videopräsentation und einer Beurteilung durch externe Experten. Nach der externen Bewertung werden 30 ausgewählte Bewerber ihre Ideen parallel zwei Jurys präsentierten, woraufhin 15 Gewinner ausgewählt werden. Der Gewinner des Hauptpreises von 100.000 Euro wird bei einer Festveranstaltung im Februar prämiert.

Bewerber werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Innovationskraft der Geschäftsidee
  • Wertversprechen
  • Größe des potentiellen Zielmarktes
  • Skalierbarkeit des Produktes/der Dienstleistung
  • Gründungsteam und Eigentümerstruktur
  • Wettbewerbsvorteil
  • Wirkungspotential
  • Potenzial zum Aufbau einer Partnerschaft mit InnoEnergy

Mehr Informationen und das Anmeldeformular finden sich auf der folgenden Webseite: https://electricalstorage.innoenergy.com/

Florian Deglmann

Der Exil-Nürnberger erforschte bis April 2019 als Redakteur die Münchner Startup-Szene.

Ähnliche Artikel

Wettbewerb für Gastro-Startups

News

 

Wettbewerb sucht Gastro-Startups

Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband sucht innovative Lösungen für die Branche. Gastro-Startups können sich noch bis 30. November bewerben. Die Gastronomiefachmesse HOGA…

Brasilien

News

 

Business in Brasilien? Wettbewerb für deutsche Startups

Ihr habt Lust auf Business in Brasilien? Deutsche Startups können sich ab jetzt für den Deutsch-Brasilianischen Startup-Preis bewerben. Dieser wird von der…

U-Start

Accelerator/Incubator

 

U-Start: Innoenergy und Veolia unterstützen grüne Startups

Gemeinsam mit Veolia Deutschland startet der Business Incubator Innoenergy die fünfte Runde von U-Start. Das Programm fördert Startups in den Bereichen Kreislaufwirtschaft,…

Samsung Life's a Pitch

News

 

Samsung sucht Startups für Pitch-Wettbewerb

Samsung sucht Startups: Bei „Life‘s a Pitch“ habt Ihr  die Chance, Eure Idee einer hochkarätigen Jury zu präsentieren.  Den Siegern winken nicht …

InnoEnergy Veolia

News

 

Veolia und InnoEnergy fördern Energie-Startups

Man kennt InnoEnergy als Wettbewerb für innovative Projektvorschläge und — seit neuestem — auch als Investor. Gemeinsam mit Veolia Deutschland startet der…

glühbirne innoenergy

News

 

Investitionen für Energie-Startups und neue Technologien

InnoEnergy, bisher eher bekannt als Wettbewerb für innovative Projektvorschläge, geht nun offensiver als Investor für technologie-orientierte Energie-Konzepte an den Start. Für die…

Shenzhen

News

 

CIEIC-Innovationswettbewerb – Das chinesische „Silicon Valley“ ruft

Der CIEIC ist ein internationaler Innovationswettbewerb der Stadtregierung Shenzhen in Kooperation mit dem chinesischen Staatsministerium für Wissenschaft und Technologie. Shenzhen ist die…

KIC InnoEnergy

News

 

KIC InnoEnergy sucht Energie-Innovatoren

Bis zum 11. Oktober 2016 können sich Startups, KMUs und auch größere Firmen mit innovativen Projekten im Bereich nachhaltige Energie bei der…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen