Go East: Startup-Wettbewerb in Shenzhen

Die Außenhandelskammer China und die Stadt Shenzhen veranstalten einen Startup-Wettbewerb mit Preisgeldern in Millionenhöhe. Bewerbungen sind noch bis 28. Februar möglich.

Noch in den 1980er Jahren war Shenzhen nicht viel mehr als ein Fischerdorf. Seitdem ist die chinesische Stadt an der Grenze zur Sonderverwaltungszone Hongkong zu einer Metropole mit mehr als 12 Millionen Einwohnern aufgestiegen.

Die AHK Greater China möchte deutsche Startups mit chinesischen Hightech-Unternehmen verbinden und veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Shenzhen die Innovation & Entrepreneurship International Competition.

Es können sich alle nicht-chinesischen Startups mit innovativen Produkten bewerben. Das geistige Eigentum für alle genutzten Technologien, Produkte und Patente muss bei den Bewerbern selbst liegen.

1,45 Millionen Euro Preisgeld

Die ersten beiden Runden des Wettbewerbs finden in Berlin statt. Die vier besten Kandidaten aus jeder Branche werden ausgesucht und es werden Preise in Höhe von 23.000 Euro vergeben. Die beiden besten Bewerber qualifizieren sich für die Finalrunden in Shenzhen. Diese finden vom 9. bis 12. April statt.

Sowohl die drei erstplatzierten Teams der Halbfinals als auch die drei höchstplatzierten Finalisten erhalten weitere Geldpreise. Insgesamt fließen in dem Wettbewerb rund 1,45 Millionen Euro Preisgeld.


Weitere Infos zum Wettbewerb finden sich hier.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Bulldog

Wettbewerb

 

Gin-Marke Bulldog ruft Startup-Wettbewerb aus

Bulldog Gin lobt einen Startup-Wettbewerb mit einem Preisgeld von 25.000 Euro aus. Bewerbungen sind bis 3. Oktober möglich.

HOGA

Wettbewerb

 

Startup-Wettbewerb zur HOGA: Innovationen für Hotel & Gastro gesucht

Die Messe HOGA sucht innovative Ideen, die das bayerische Gastgewerbe bereichern. Teilnahmeschluss für den Startup-Wettbewerb ist der 31. August.

Brewee gewinnt HOGA Startup-Wettbewerb

News

 

Brewee gewinnt Gastro-Startup-Wettbewerb

Brewee gewinnt den Startup-Wettbewerb zur Gastronomiefachmesse HOGA 2019. Das Münchner Startup vernetzt Brauereien und ermöglicht individualisiertes Bier. Die Fachjury des HOGA Startup-Wettbewerbs,…

5EuroStartup Cellfie Counter

News

 

Cellfie Counter gewinnt den 5 Euro Startup Wettbewerb 2018

Mit einer Erleichterung beim Zählen von Zellen in Laboren und Hochschulen hat das zweiköpfige Team „Cellfie Counter“ den 5 Euro Startup Wettbewerb…

Food-Startup-Wettbewerb NEXT LEVEL!

News

 

Food-Startup-Wettbewerb NEXT LEVEL!

Der Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum Ernährung (KErn) initiiert den Food-Startup-Wettbewerb NEXT LEVEL!. Der Branchencluster möchte mit diesem Wettbewerb innovative Food-Startups aus Deutschland…

GO-Bio

News

 

GO-Bio Wettbewerb: Millionenförderung möglich!

Der Wettbewerb GO-Bio gibt jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit, mit einer eigenen Arbeitsgruppe innovative Forschungsthemen aus dem Gebiet der Biowissenschaften weiterzuentwickeln. Bis zum…

5eurostartup

News

 

„5 Euro StartUP“-Wettbewerb geht in eine neue Runde

Am Montag, 18. April 2016 findet um 18.00 Uhr im Hauptgebäude der LMU im Hörsaal A214 eine Infoveranstaltung zum 5 Euro StartUp…

Sky Media: Welcome new TV brands

News

 

Sky Media startet Startup-Wettbewerb „Welcome new TV brands“

Sky Media startet den Wettbewerb „Welcome new TV brands“ für Startups. Interessierte Unternehmen sind dazu aufgerufen, sich mit einer ausgefallenen Idee für…