„It takes a city to raise a startup“ — Münchner Startups für Szene-Poster gesucht

Am 11. April erscheint die neueste Ausgabe des Münchner Startup-Posters „It takes a city to raise a startup“. Noch bis 31. März können sich Startups um eine Teilnahme bewerben.

Bereits das dritte Jahr in Folge zeigt das Poster „It takes a city to raise a startup“, was die Münchner Startup-Szene zu bieten hat. Auf dem Poster von 2018 waren 60 Startups abgebildet, dazu jeweils 9 Acceleratoren und Company Builder, VC-Firmen, Entrepreneurship Centers sowie Enabler und Scaleups, 10 Events und 4 Co-Working Spaces. Insgesamt wurden fast 1.200 Exemplare des Posters verteilt.

It takes a city to raise a Startup 2018
Das Startup-Poster aus dem Jahr 2018.

Bewerbungen sind nur noch bis 31. März möglich

Startups, die auf der 2019er-Version des Posters vertreten sein möchten, können sich noch bis 31. März bewerben. Per Losverfahren wird dann bestimmt, wer es auf das Poster schafft.

Das fertige Poster wird voraussichtlich bereits am 11. April beim Royal Jungle Penthouse Rave der Öffentlichkeit präsentiert. Anschließend gibt es das Poster kostenfrei auf Großveranstaltungen, Meetups und bei einigen Ausgabestellen.


Hier gibt es weitere Infos und die Möglichkeit zur Bewerbung.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen