© Alex Knight / Unsplash

KfW-Studie: Digitalisierung und Zukunft der Arbeit

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. So viel steht fest. Aber wie beunruhigt müssen wir deswegen sein? Dieser Frage geht eine aktuelle Studie von KfW Research nach. Das Ergebnis: So schwarz sieht die Zukunft der Arbeit nicht aus.

In der öffentlichen Debatte um die Arbeitsmarktwirkungen der Digitalisierung haben Thesen Prominenz erlangt, die viele Menschen beunruhigen: künstliche Intelligenz und Automatisierung bedrohen so gut wie jeden Arbeitsplatz. Gemeinsam mit der Globalisierung beschleunigt die Digitalisierung den Strukturwandel exponentiell. Beschäftigte und Unternehmen überfordert dies immer mehr. Zudem ist zu befürchten, dass die Arbeitseinkommen schwinden und die Finanzierungsbasis für die Sozialversicherungen wegbricht.

Mehr Chancen als Risiken

Höchste Zeit, diese Thesen einem Faktencheck zu unterziehen. Das Fazit einer aktuellen Studie von KfW Research dazu dürften vielen Digitalisierung-Kritikern nicht gefallen. Denn die Studie stellt fest: Digitalisierung bietet weit mehr Chancen als Risiken am Arbeitsmarkt. Vor allem kann sie helfen, den Fachkräfteengpass vieler Branchen zu beseitigen, der durch Alterung der Bevölkerung ab dem Ende des nächsten Jahrzehnts für Deutschland ohne Gegensteuern zu erwarten ist.

Allerdings stellt die Studie auch heraus, dass für einen erfolgreichen, digitalen Weg auf dem Arbeitsmarkt bestimmte öffentliche Maßnahmen ergriffen werden müssen. Dazu zählen unter anderem die Startup-Förderung und die Bereitstellung der nötigen digitalen Infrastruktur. Aber auch die digitale Bildung an Schulen und Hochschulen sollte in die Lehrpläne integriert werden. Es gilt also, keine Angst vor der Digitalisierung zu haben, sondern vielmehr jetzt die richtigen Weichen zu stellen.


Die vollständige Studie kann hier eingesehen werden.

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Mittelstand sieht Nachholbedarf bei Digitalisierung

News

 

Mittelstand sieht Nachholbedarf bei Digitalisierung

Die Digitalisierung stellt vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland weiter vor große Herausforderungen. Mehr als die Hälfte sieht sich als…

News

 

Studie: München ist „Hotspot für alle Fragen der Digitalisierung“

Eine neue Studie der Landeshauptstadt München gemeinsam mit der IHK und LinkedIn will Transparenz in Bezug auf digitale Kompetenzen der Münchner schaffen.…

Digitalisierung

News

 

Deutsche Großunternehmen fürchten Digitalisierung

Die Mehrzahl der deutschen Großunternehmen sieht sich laut einer aktuellen Studie noch nicht gut für die digitale Transformation gerüstet. Auch der Digitalstandort…

Digitalisierung

News

 

Innovationsranking: Deutschland bei Digitalisierung abgeschlagen

Deutschland belegt in einem aktuellen Innovationsranking international einen guten vierten Platz. Besorgniserregend  schneidet Deutschland jedoch bei der Digitalisierung ab. Das Fraunhofer Institut…

Bayern Digital Kongress 2017, Digitalisierung

News

 

„Digitalisierung passiert heute und jetzt!“

Das bayerische Wirtschaftsministerium lud heute zum Digitalkongress in die Münchner BMW Welt. Die Staatsregierung, Mittelständler, Konzerne und Startups diskutieren die Herausforderungen des…

DLDsummer

News

 

DLDsummer 2016: Ein Blick in die Zukunft

Gestern fiel der Startschuss für DLDsummer, den Sommerableger von Burdas DLD-Konferenz. Die DLD gilt als eine der erfolgreichsten Innovations- und Digitalkonferenzen Europas.…

Eröffnung Zentrum Digitalisierung.Bayern

News

 

Neues Zentrum Digitalisierung.Bayern eröffnet

Aigner und Spaenle: „Wir machen Bayern fit für die digitale Zukunft“ Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle haben heute…

News

 

Millionenprojekt: Zentrum für Digitalisierung geplant

Das Thema Digitalisierung ist im Zusammenhang mit wirtschaftlichem Fortschritt nicht mehr wegzudenken, auch nicht in Bayern. Wie die Süddeutsche Zeitung am Montag…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

KfW-Studie: Digitalisierung und Zukunft der Arbeit - Munich Startup