Gutes Jahr für Coworking-Anbieter Design Offices
© Design Offices

Gutes Jahr für Coworking-Anbieter Design Offices

Allein in München ist Design Offices mittlerweile mit mehreren Standorten vertreten. Der Corporate-Coworking-Anbieter kann auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Wie aktuelle Geschäftszahlen zeigen, konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 70 Prozent steigern.

Design Offices kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Zum Jahresende 2018 zählte das Unternehmen insgesamt 27 Standorte und über 102.000 Quadratmeter Gesamtfläche und ist damit führender Anbieter für Corporate Coworking in Deutschland. Mit Erlangen, Heidelberg und Leipzig waren darunter auch erstmals Standorte in B-Städten dabei. Die erfolgreiche Wachstumsstrategie spiegelt sich auch in den Geschäftszahlen wider: Im vergangenen Geschäftsjahr steigerte Design Offices seinen Umsatz von 25,1 Millionen Euro auf 42,8 Millionen Euro — ein Wachstum von 70 Prozent.

New-Work-Atmosphäre für den nötigen Produktivitätsschub

„Die Arbeitswelt ist mitten im Wandel — unsere Raumlösungen für agiles, innovatives Arbeiten bieten Mittelständlern wie Großunternehmen das passende Arbeitsumfeld und den nötigen Produktivitätsschub für die erfolgreiche Transformation. Das ist der Treiber unseres Wachstums, das wir 2019 noch weiter steigern wollen“,

sagt Michael O. Schmutzer, Gründer und CEO von Design Offices.

Der Coworking-Anbieter setzt auch 2019 auf Expansion und will sein Standort-Netzwerk vor allem in den Ballungszentren Berlin, Köln und München sowie abseits der Metropolen weiter ausbauen. Ziel ist es, bis Ende des Jahres 33 Standorte und eine Gesamtfläche von 160.000 Quadratmetern zu erschließen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close