Parkhere gibt Kooperation mit Marantec bekannt

Urbane Parkflächen besser auslasten – an diesem Ziel arbeiten Parkhere und die Marantec Company Group zukünftig gemeinsam. Die beiden Unternehmen wollen dafür die intelligente Antriebstechnik von
Marantec mit den Parklösungen von Parkhere kombinieren.

Wohin mit den vielen Autos im urbanen Raum? Anstatt neue Parkplätze zu schaffen, möchten das Münchner Startup Parkhere gemeinsam mit dem Antriebs-Unternehmen Marantec an Lösungen arbeiten, um bestehende Tiefgaragen und Parkhäuser optimal auszulasten. Denn trotz Parkdruck und Parkplatznot stehen bei fester Parkplatzvergabe aufgrund flexibler Arbeitszeitmodelle, Geschäftsreisen und Abwesenheit bis zu 35 Prozent der Parkplätze leer.

Komplettlösung aus einer Hand

Hier setzt Parkhere an: mit seinem Parkplatzbuchungssystem bietet es Firmen die Möglichkeit, bestehende Parkflächen voll auszulasten und im Idealfall so einen Parkplatzsuchverkehr im Parkhaus komplett zu vermeiden.

Um zukünftigen Parkhere-Kunden nicht nur das System, sondern auch die dazugehörige Hardware anbieten zu können, startet das Startup nun eine Kooperation mit Marantec. Der Plan: eine Lösung aus einer Hand anbieten zu können. Die Komplettlösung besteht hardwareseitig aus der Antriebstechnik von Marantec in Schranken oder Toren und dem Parkhere Terminal mit Kennzeichenerkennung und QR-Code. Weitere Hardware ist nicht notwendig, denn das komplette Parkhaus- und Zugangsmanagement erfolgt über die intelligente Software von Parkhere.

Mitarbeiter erhalten die Parkplatz-Buchungs-App und Unternehmen ein Online-Dashboard zur Verwaltung. Einsetzbar ist die Komplettlösung bei allen Parkflächen, die einen regelmäßig parkenden Nutzerkreis haben, wie beispielsweise Unternehmens-, Quartiers- und Wohnungsparkraum.

„Unglaublich komfortabel zu parken“

Andreas Schiemann, Vertriebsleiter Marantec, fasst den Mehrwert der Kooperation in einem Satz zusammen:

„Die Hardware und Software von Parkhere schließen das Konzept komplett ab, und machen es für Anwender im Haus und deren Gäste unglaublich komfortabel zu parken.“

Und auch seitens Parkhere zeigt man sich erfreut über die Kooperation.
Felix Harteneck, Geschäftsführer Parkhere, meint dazu:

„Ich bin stolz darauf, dass die Marantec Company Group uns vertraut und wir unsere Vision, Parkplätze flächendeckend zu vernetzten und zugänglich zu machen, gemeinsam umsetzen können.“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Kumovis verkündet Partnerschaft mit Grapho Metronic

News

 

Kumovis gibt Partnerschaft mit Grapho Metronic bekannt

Das 3D-Druck-Startup Kumovis hat die neue Zusammenarbeit mit dem Messsystemhersteller Grapho Metronic bekannt gegeben. Die Kooperation soll es dem Jungunternehmen ermöglichen, seinen…

Scalable Capital verwaltet zwei Milliarden Euro

News

 

Scalable Capital gibt Kooperation mit Raisin bekannt

Scalable Capital und das Berliner Fintech-Startup Raisin kooperieren zukünftig miteinander. Ausgewählte Kunden können über Raisin Tages- und Festgelder bei verschiedenen europäischen Banken…

Sono Motors Sion

News

 

Sono Motors gibt Zusammenarbeit mit Continental bekannt

Das Münchner Startup Sono Motors gibt die Zusammenarbeit mit Continental, dem zweitgrößten Automobilzulieferer weltweit, bekannt. Die Division Powertrain von Continental wird die…

ParkHere

News

 

2,4 Millionen Euro für ParkHere

ParkHere freut sich über frisches Kapital. Das Münchner Startup schließt seine Series-A-Finanzierungsrunde erfolgreich ab. Insgesamt konnte das Team rund um CEO Felix…

ParkHere

News

 

ParkHere und smartlab starten Kooperation

Mit ParkHere und der Plattform ladenetz.de von smartlab finden Elektroautofahrer zukünftig nicht nur verfügbare Ladesäulen, sondern wissen auch, ob der Stellplatz vor…

ParkHere erhält LEW-Innovationspreis der Lechwerke

News

 

Lechwerke zeichnen ParkHere aus

Der Augsburger Energieversorger Lechwerke zeichnet das Münchner Sensoren-Startup ParkHere mit dem LEW Sonderpreis #smarteRegion aus. Die Lechwerke ehren das Münchner Startup mit…

parkhere

News

 

Smart parken in der Schweiz mit ParkHere

Auch Sankt Gallen erprobt nun Parksensoren im Rahmen eines Pilotprojekts zur Verkehrslenkung, gemeinsam mit dem Münchener Startup ParkHere GmbH. Damit sollen Einsatzmöglichkeiten…

ParkHere Kooperation SWM/MVG

News

 

ParkHere: Gemeinsame Sache mit den Stadtwerken und der MVG

Das Münchner Startup ParkHere GmbH, die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) realisieren gemeinsam einen wichtigen Schritt auf dem Weg…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen