© Carwow

Carwow: Millionenschwere Finanzierung

Carwow, ein Marktplatz für Neuwagen, erhält eine Finanzierung in Höhe von 28 Millionen Euro. Die Finanzierungsrunde wird von strategischen Investoren aus dem Automobilsektor angeführt.

Das britische Startup Carwow wurde 2013 in London gegründet und arbeitet seit 2016 daran, den deutschen Markt aus München heraus umzukrempeln. Kunden können über die Plattform ihren Neuwagen individuell konfigurieren und erhalten dann Angebote verschiedener Händler. Nun verkündet die Vergleichsplattform eine strategische Finanzierungsrunde mit Daimler als Hauptinvestor. Auch mehrere deutsche Autohändler investieren in das Startup, genauso wie bestehende Investoren, darunter Balderton Capital, Accel und Vitruvian Partners. Die Altinvestoren hatten 2017 bereits 33,5 Millionen Euro in das Vergleichsportal gepumpt.

Rob Moffat, Partner beim Altinvestor Balderton Capital, sagt:

„Die Investition eines der führenden Automobilhersteller weltweit zeigt, welch‘ strategisch wichtige Rolle Carwow im Online-Automobilvertrieb in Europa spielt.”

Mit den neuen Investitionen möchte das Startup sein Wachstum in Deutschland, Großbritannien und Spanien beschleunigen. Für Philipp Sayler von Amende, CEO und Co-Founder von Carwow Deutschland steht sein Unternehmen für Transparenz im Kaufprozess. Er sagt:

„Nun investieren der Erfinder des Automobils und mehrere Automobilhändler, um genau diese Transparenz voranzutreiben und das Wachstum von Carwow zu beschleunigen.“

Mit mehr PS will Carwow den Autohandel weiter digitalisieren

Die digitale Transformation ist nun im Autohandel angekommen, findet der deutsche Carwow-Geschäftsführer:

„Das zeigt deutlich die radikale Veränderung der Sichtweise des Automobilhandels: Die Digitalisierung wird als Chance erkannt, um den Kunden ein einzigartiges digitales Kauferlebnis zu bieten.”

Die Finanzspritze soll in Marketing, Mitarbeiter und Produktentwicklung fließen und somit das Wachstum beschleunigen. Beispielsweise erweitert das Startup sein Produktportfolio um Lagerfahrzeuge, Jahreswagen, Leasing und Produkte von Zulieferern.

Die Vergleichsplattform trifft in Deutschland auf eine große Nachfrage: Seit dem Deutschlandstart 2016 verkaufte das Portal hierzulande Autos im Wert von 600 Millionen Euro. In Großbritannien kauft bereits jeder Zwanzigste seinen Neuwagen über die Plattform. Eine durchschnittliche Ersparnis von 5.900 Euro habe der Kunde, so Carwow. Das Portal wirbt außerdem mit unvoreingenommenen Testberichten, Vergleichbarkeit der Angebote und der Auswahl des richtigen Händler — und mit völliger Transparenz. Fraglich ist jedoch, inwieweit das strategische Investment verschiedener Autohändler das finale Angebot für den Kunden beeinflusst.

Helen Duran

Als Redakteurin ist die Wirtschaftsgeografin Helen Duran seit April 2015 für Euch in der hiesigen Gründerszene unterwegs. Sie ist neugierig auf Eure spannenden Startup-Geschichten!

Ähnliche Artikel

Cliniserve founder

News

 

Seed-Finanzierung für Cliniserve

Im Rahmen einer Seed-Finanzierung kann Cliniserve unter anderem Bayern Kapital und Plug and Play als Investoren gewinnen. Das Digital-Health-Startup entwickelt Lösungen, um…

Eyecandylab: Millionenstarke Seed-Finanzierung

Investment

 

Eyecandylab: Millionenstarke Seed-Finanzierung

Das Münchner Startup Eyecandylab hat 1,5 Millionen Dollar in einer Seed-Finanzierungsrunde eingesammelt. Lead-Investor ist das ‚Band of Angels‘, eine erfahrene Angel-Investmentgruppe aus dem…

Mecuris Fraunhofer Venture TechBridge TandemCamp

Investor

 

Erfolgreiche Series-A-Finanzierung für Mecuris

Mecuris schließt erfolgreich eine Series-A-Finanzierungsrunde über 3,6 Millionen Euro ab. Neben den bestehenden Seed-Investoren Bayern Kapital und dem High-Tech Gründerfonds sind Vesalius…

Seed-Finanzierung für KEWAZO

News

 

Seed-Finanzierung für KEWAZO

Gute Nachrichten aus dem Hause KEWAZO: Die MIG Verwaltungs AG (MIG AG) als Kapitalverwaltungsgesellschaft der MIG Fonds erweitert ihr Beteiligungsportfolio um das…

Joko Winterscheid sevenventures Pitch DAy Jury

News

 

SevenVentures: Wer ergattert das millionenschwere Medienpaket?

Mehr als drei Millionen Euro für TV- und Online-Werbung  hat  SevenVentures, der Investment-Arm von ProSiebenSat.1 ausgelobt. Gesucht werden junge B2C-Unternehmen mit physischen…

Userlane Teambild

News

 

Seed-Finanzierung für Userlane

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert unter anderem zusammen mit dem main incubator der Commerzbank in das Technologieunternehmen Userlane. Die von Userlane entwickelte…

KONUX erhält 7,5 Mio. US-Dollar Finanzierung

News

 

KONUX erhält 7,5 Mio. US-Dollar Finanzierung

Das Münchner Startup KONUX, das sich auf die Herstellung intelligenter Sensorsysteme für Anwendungen der Industrie 4.0 spezialisiert hat, konnte neben den erfahrenen…

CrowdPatent Founders

News

 

CrowdPatent: Seed-Finanzierung abgeschlossen

Ein Beitrag von BayStartUP Das Münchener Startup CrowdPatent hat für seine Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung die Seed-Finanzierung abgeschlossen und…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen