© Inflight

Inflight VR sammelt 4 Millionen Euro ein

Inflight VR verkündet seine bislang erfolgreichste Finanzierungsrunde. Das in München gegründete Startup kann insgesamt 4 Millionen Euro von Alt-Investoren wie Motu Ventures und CBC Investments sowie neuen Investoren wie dem ehemaligen Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer und Carsten Berrar von der Anwaltskanzlei Sullivan & Cromwell einsammeln.

Seit der Gründung 2014 arbeitet Inflight VR an Virtual-Reality-Anwendungen — unter anderem für die Luftfahrtindustrie. Mit seinem Virtual Reality Inflight Entertainment System kann das Startup nicht nur erste Kunden überzeugen, sondern auch alte wie neue Investoren. Denn bei der aktuellen Finanzierungsrunde sammelt das Startup 4 Millionen Euro ein. Das frische Kapital will das VR-Unternehmen unter anderem dafür verwenden, neue Use Cases — auch in anderen Industrien — für seine Entwicklung ausfindig zu machen.

Investiert haben neben den Alt-Investoren Motu Ventures and CBC Investments auch neue Gesichter: Stefan Lauer, ehemaliger Lufthansa Personalchef und Carsten Berrar, Partner bei Sullivan & Cromwelland.

Inflight VR in doppelter Funktion

Als Kunden konnte Inflight VR bereits Aviapartner und Star Alliance, Iberia, Jin Air, Singapore Airlines, SunExpress und Flixbus von sich überzeugen.

Moritz Engler, Co-Founder und CEO von Inflight VR, zum Selbstverständnis seines Unternehmens:

„Our role is two-fold: First, we are educating customers about the benefits of VR and then we deliver. We make today’s most emerging technology work. Our thorough approach addresses all technical, commercial, logistic, usability and rights management aspects to make this a seamless way for customersto amaze their passengers and build a closer relationship to their brand.”

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Dyemansion

News

 

Dyemansion sammelt 12 Millionen Euro ein

Nicht nur Health- und Life-Science-Startups verkünden in Corona-Zeiten Millionenschwere Finanzierungsrunden. Auch das Münchner 3D-Druck-Startup Dyemansion konnte sich 12 Millionen Euro sichern.

AdvanceCor

News

 

AdvanceCor sammelt 3,9 Millionen Euro ein

AdvanceCor hat eine Finanzierungsrunde mit der MIG AG, Occident, First Capital Partner, Bayern Kapital und der KfW Bank in Höhe von zunächst…

Kewazo

Investment

 

Kewazo sammelt 2,5 Millionen Euro ein

Nach einer erfolgreichen Seed-Finanzierung kann Kewazo nun erneut 2,5 Millionen Euro einsammeln und damit das gesamte Finanzierungsvolumen auf 3,6 Millionen Euro anheben.…

Klarx sammelt 12,5 Millionen Euro ein

Investment

 

Klarx sammelt 12,5 Millionen Euro ein

Das Münchner Startup Klarx sammelt 12,5 Millionen Euro ein. Die Online-Mietplattform für Baumaschinen will damit weiter wachsen und expandieren. Investoren sind B&C…

wealthpilot Risikokapital preomics VRdirect

News

 

Preomics sammelt 3,3 Millionen Euro ein

Mit einem Investment von über drei Millionen Euro schließt Preomics seine Serie-A-Finanzierungsrunde erfolgreich ab. Als Investoren konnte das BioM-Startup — neben einigen Business…

FinTecSystems

News

 

FinTecSystems sammelt 4,5 Millionen Euro ein

FinTecSystems, Spezialist für digitale Bonitätsprüfungen und Banking-API-Anbieter, hat seine Series-B-Finanzierungsrunde mit einem Transaktionsvolumen von 4,5 Millionen Euro abgeschlossen. Die Runde wird angeführt…

FINEWAY Geschäftsführer Feigelbinder und Bohl

News

 

FINEWAY sammelt 7 Millionen Euro ein

Erfolgreiche Series A-Finanzierungsrunde für FINEWAY: Das Münchner Travel-Tech-Startup konnte insgesamt sieben Millionen Euro einsammeln. Das frische Kapital will es nutzen, um seinen…

CloudEO

News

 

CloudEO sammelt 2,4 Millionen Euro ein

Frisches Kapital für CloudEO: Das Münchner Geodaten-Startup kann insgesamt 2,4 Millionen Euro  von mehreren Investoren einsammeln. Das Investment soll laut Gründerszene  vor…