© Flixbus

Flixbus plant Fernbus mit Brennstoffzellenantrieb

Grün, grüner, Flixbus — um diesem Anspruch gerecht zu werden investiert Flixbus in alternative Antriebe und will brennstoffbetriebene Busse im Fernbuslinienverkehr testen. Für dieses Vorhaben arbeitet das Münchner Mobility-Startup mit dem Technologieunternehmen Freudenberg Sealing Technologie zusammen.

E-Busse lassen sich bereits in der Flixbus-Flotte finden. Und bald sollen Busse mit Brennstoffzellenantrieb folgen. Das ist zumindest der Plan von Flixbus. Laut dem Unternehmen finden bereits erste Gespräche zu diesem Vorhaben mit Busherstellern statt. Zur konkreten Umsetzung wollen Flixbus und Freudenberg Sealing Technologie eine öffentliche Förderung im Rahmen des „Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie“ (NIP) beantragen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass diese Technologie schneller Marktreife erlangt und so maßgeblich zur Reduzierung von CO2 im Straßenverkehr beiträgt.

„Wir wollen die Zukunft der Mobilität mitgestalten“

Fabian Stenger, Geschäftsführer Flixbus DACH, zu den Beweggründen seines Unternehmens:

„Wir wollen die Zukunft der Mobilität mitgestalten. Die moderne Flixbus-Flotte ist bereits überaus umweltfreundlich. Wer mit dem Fernbus reist, spart bereits 80 Prozent der CO2-Emissionen gegenüber der Fahrt mit dem PKW. Dennoch fragen wir uns kontinuierlich, wie wir das Reisen noch nachhaltiger gestalten können. Nach drei erfolgreich gestarteten E-Fernbussen wollen wir daher nun gemeinsam mit Freudenberg den ersten Fernbus mit Brennstoffzellenantrieb entwickeln und einen weiteren Meilenstein in der Mobilitätsgeschichte setzen.“

Geplant ist, dass die Brennstoffzellen-Fahrzeuge mindestens 500 Kilometer am Stück ohne Tanken zurücklegen könne. Das Auftanken selbst soll höchstens 20 Minuten dauern.

Wegweisend für Mobilitätssparten

Claus Möhlenkamp, CEO von Freudenberg Sealing Technologies, meint weiter:

„Ein Hybridsystem, welches Batterie- und Brennstoffzellen intelligent kombiniert, ist besonders für schwerere Fahrzeuge, die lange Strecken zurücklegen praktikabel, da rein elektrische Antriebe derzeit noch eine geringe Reichweite haben. Zunächst soll in der Validierungsphase eine repräsentative Busflotte mit dem System ausgerüstet werden. Zukünftig wollen wir so maßgeblich zur Reduzierung von CO2 im Straßenverkehr beitragen. Was gemeinsam mit Flixmobility auf den Straßen Europas ins Rollen kommt, ist auch wegweisend für andere Mobilitätssparten.“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Flixbus, Ostküste

News

 

Flixbus expandiert an die US-Ostküste

In Europa ist das Münchner Startup Flixbus schon Marktführer. Vor einem halben Jahr wagten die grünen Busse den Sprung über den Atlantik…

Flixbus, Ostküste

News

 

FlixBus führt als erster europäischer Fernbus-Anbieter Google Pay ein

Als erster europäischer Fernbus-Anbieter integriert FlixBus Google Pay in seine Android App. FlixBus-Reisende sollen dadurch ihre digitale Brieftasche nutzen können, um Tickets…

Flixbus, Ostküste

News

 

Flixbus startet in den USA

Flixbus macht ernst und nimmt erste Linien in den USA in Betrieb. Das Angebot beschränkt sich zunächst auf den Südwesten des Landes.…

FlixBus

News

 

FlixBus greift auf dem US-Markt an

Europas führender Fernbusanbieter erwägt den Markteintritt in die USA. Nach 26 europäischen Ländern, will FlixBus mit seinem einzigartigen Geschäftsmodell bald ein Angebot…

Flixbus Locomore

News

 

FlixBus geht auf die Schiene

Das Münchner Bus-Startup FlixBus übernimmt gemeinsam mit dem tschechischen Unternehmen Leo Express den insolventen Zugbetreiber Locomore und denkt über einen neuen Markennamen…

Flixbus Flixmobility

News

 

Flixbus übernimmt Busnetz der ÖBB

Flixbus bleibt auf Expansionskurs und übernimmt das Busgeschäft „Hellö“ der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Der europäische Fernbus-Markt konsolidiert sich damit weiter. Das Münchner…

FlixBus

Success Story

 

FlixBus – Revolution der Mobilitätsbranche

Wer kennt sie nicht? Die grünen Reisebusse, die mittlerweile auf allen deutschen Autobahnen zu sehen sind und durch ihr auffälliges Design gleich…

FlixBus Postbus

News

 

FlixBus übernimmt Postbus

Aus gelb wird grün: Die Post verkauft ihr Fernbusgeschäft an FlixBus. Das Münchner Jungunternehmen integriert die Postbus-Linien ab November dann in seine…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen