Internationale Kooperationsmesse EU – China im vollen Gange

Die diesjährige „EU-China Business & Technology Cooperation Fair“ ist gerade im vollen Gange und bringt bereits zum zehnten Mal europäische und chinesiche Teilnehmer nach Chengdu, dem Wirtschaftszentrum Westchinas.

Die internationale Kooperationsmesse umfasst Plenarpräsentationen, thematische Sessions, Ausstellungen und B2B-Gespräche. Im Fokus stehen alle Facetten der erneuerbaren Energien, ICT, Biotechnologie, Umweltschutz, Luftfahrt, Innovation und Entrepreneurship. Das Angebot richtet sich an KMUs sowie Innovative Clusters, Hochschulen und Forschungsinstitute. Auch Munich Startup ist durch  Frau Gabriele Böhmer vertreten.

Die Cooperation Fair ist gut besucht und weist mit ca. 150 europäischen und 350 chinesischen Gästen bereits am Eröffnungstag eine bunte Mischung auf. Insgesamt werden rund 1.000 Teilnehmer erwartet. Während der viertägigen Messe besuchen die internationalen Teilnehmer auch das nahegelegene Mianyang, das sich als chinesische Antwort auf das Silicon Valley versteht.

Die Kooperationsmesse läuft noch bis einschließlich 12.November.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen