Das Gebäude des Entrepreneurship Center der TU München und der UnternehmerTUM in Garching
© Astrid Eckert / TU Muenchen

AI4Germany: Lokale KI-Initiativen arbeiten zusammen

AppliedAI schließt sich mit anderen Initiativen zur Förderung künstlicher Intelligenz zusammen: Gemeinsam mit AI.Hamburg, dem Artificial Intelligence Center Hamburg, Fraunhofer IIS/EAS, dem Smart Systems Hub in Dresden sowie KI.NRW/Fraunhofer IAIS in Sankt Augustin bei Bonn gründet die Garchinger Initative AI4Germany. Die Organisation soll Unternehmen in ganz Deutschland bei der Anwendung künstlicher Intelligenz begleiten. Unterstützt werden die sechs Partner von ihren jeweiligen Landesregierungen.

AppliedAI, ein Teil des Gründerzentrums UnternehmerTUM, wird AI4Germany koordinieren. Ziel ist es, die lokale Wirtschaft bei der Anwendung von KI zu begleiten — und Deutschland so fit für die Herausforderungen der Digitalisierung zu machen.

„Die Partner von AI4Germany verbindet ein gemeinsames Wertesystem“

Die Experten in den Partnerorganisationen sollen gemeinsam Workshops, Trainings und Anwendungsbeispiele erarbeiten. Erfahrungswerte der einzelnen Initiativen werden so geteilt, Synergien genutzt und Qualität sichergestellt.

„Dank AI4Germany können die Partner lokale Unternehmen in ihren Regionen besser und schneller bei der Anwendung von KI unterstützen“,

sagt Ingo Hoffmann, Head of AI Ecosystem bei AppliedAI.

„Durch die regionale Verteilung unserer Partner haben wir ein Netzwerk geschaffen, das den Unternehmen — egal wo sie ansässig sind — Nähe zu einem der sechs Netzwerkpartner garantiert. Gemeinsam können wir mehr Unternehmen erreichen und somit die Rolle Deutschlands als wichtigen Hightech-Standort stärken.“

AppliedAI-Geschäftsführer Andreas Liebl sagt:

„Die Partner von AI4Germany verbindet ein gemeinsames Wertesystem und das übergeordnete Ziel, die Qualifizierung von Mitarbeitern, Management und der Öffentlichkeit sowie den Austausch im Bereich KI voranzutreiben und damit den Wissenstransfer aller Beteiligten zu fördern.“

Durch die Bündelung der Kräfte aller Partner solle Deutschland in Sachen KI nicht weiter hinter den Supermächten USA und China zurückzufallen.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen