© Erik Brolin / Unsplash

Lasst Euch für die German Startup Awards nominieren

Der Startup-Verband verleiht 2020 erstmalig die German Startup Awards. Damit will der Verband die Persönlichkeiten hinter erfolgreichen Startups ehren. Lasst Euch bis 10. Januar 2020 nominieren.

Am 5. März 2020 vergibt der Bundesverband Deutsche Startups in Berlin erstmals die German Startup Awards. Als prominente Keynote-Speakerin haben die Organisatoren Bundeskanzlerin Angela Merkel gewonnen.

Franziska Teubert, Geschäftsführerin des Startup-Verbandes, erklärt:

„Hinter jedem erfolgreichen Startup steht nicht nur eine innovative Idee, sondern insbesondere starke Persönlichkeiten. […] Sie sind es, die das Startup-Ökosystem in Deutschland zu einem der spannendsten weltweit machen. Mit den German Startup Awards ehren wir diese herausragenden Personen und geben ihnen die Bühne und die Wertschätzung, die sie verdienen.“

Die unterschiedlichen Kategorien des German Startup Awards

In verschiedenen Kategorien zeichnet der Verband aus, nämlich die besten GründerInnen, InvestorInnen, UnterstützerInnen des deutschen Startup-Ökosystems, NewcomerInnen und Social Entrepreneurs.

Die generellen Kriterien für die Nominierung sind folgende:

  • Startups sind jünger als zehn Jahre,
  • haben ein (geplantes) MitarbeiterInnen-/Umsatzwachstum und/oder
  • sind (hoch)innovativ in ihren Produkten/Dienstleistungen, Geschäftsmodellen und/oder Technologien.

Für die einzelnen Kategorien gibt es wiederum zusätzliche Kriterien, wie beispielsweise für die beste Gründerin bzw. den besten Gründer:

  • Die nominierte Person muss mindestens ein erfolgreiches deutsches Startup nach oben genannten Kriterien gegründet haben.
  • Die nominierte Person inspiriert anderen und ist besonders innovativ, engagiert und zeichnet sich durch ein hohes Durchhaltevermögen aus. Während der unternehmerischen Reise hat sie einige Herausforderungen gemeistert und ist gestärkt aus ihnen hervorgegangen.

Weitere Voraussetzungen sind hier einsehbar.

Die Nominierung und der Ablauf

Eine Nominierung ist bis 10. Januar hier möglich — nominieren lassen könnt Ihr Euch von Euren KundInnen, InvestorInnen, GeschäftspartnerInnen oder sonstigen UnterstützerInnen. Auch möglich: Ihr nominiert Euch selbst.

Anschließend wählt eine Jury die besten 3 der jeweiligen Kategorie und informiert die Nominierten. Die Preise überreichen am 5. März dann unter anderem der Investor Frank Thelen und Torwart-Legende und Investor Jens Lehmann.