Convien: Schneller und günstiger zum Business-Meeting

Manche Dinge lassen sich von Angesicht zu Angesicht am besten regeln. Gerade große Unternehmen schicken ihre Angestellten deshalb ständig auf Reisen zu Meetings mit Kollegen und Kunden. Die Software von Convien ermittelt automatisch den passenden Treffpunkt und die beste Reiseroute. Unternehmen sollen so Zeit, Geld und CO2 einsparen. Der Convien-Gründer Christian Hieronimi erklärt uns die Hintergründe.

Munich Startup: Wer seid Ihr und was macht Ihr? Stellt Euch und Euer Produkt bitte kurz vor!

Christian Hieronimi: Ich bin Christian Hieronimi, 48, und habe Betriebswirtschaftslehre in Augsburg studiert. Die Idee zu Convien hatte ich während meiner früheren leitenden Tätigkeit in einem Medizintechnik-Konzern, als ich das Gefühl hatte, mehr Zeit am Flughafen als bei meiner Familie zu verbringen.

Convien
Der Convien-Gründer Christian Hieronimi (Foto: Convien)

Wir sind ein Startup aus München, das eine effektive Plattform für das Management von Meetings, Events und Reisen verwaltet, optimiert und sicherstellt.

Unsere Innovation ist eine Meeting-Place-Finder-Software, welche Millionen von Reiseverbindungen anhand der Herkunftsorte der Teilnehmer analysiert, um die Auswahl des optimalen Treffpunkts hinsichtlich CO2-Ausstoß, Ticketkosten und Arbeitszeit zu erleichtern.

„Dax-Konzerne profitieren maximal von Convien“

Munich Startup: Aber das gibt’s doch schon längst!

Christian Hieronimi: Durch den Einsatz der selbst entwickelten Algorithmen ermöglicht Convien den Kostenvergleich beliebiger Meeting-Locations aus Millionen verschiedener Alternativen. Hierbei werden sowohl die Reise-, Hotel- und Arbeitszeitkosten als auch der CO2-Ausstoß der Teilnehmer bei der Anreise zum Meeting berücksichtigt. Durch intelligente Auswahl des Meetingortes können Unternehmen und Organisationen bis zu 30 Prozent Kosten und CO2 einsparen.

Munich Startup: Was war Eure bisher größte Herausforderung?

Christian Hieronimi: In Dax-Konzernen — die ja maximal von Convien profitieren — die richtigen Sponsoren zu finden. Dadurch, dass unser Tool das Bindeglied zwischen Meeting und Travel ist, ist es nicht einfach, die richtigen Ansprechpartner in Firmen zu finden.

Munich Startup: Butter bei die Fische: Wie läuft das Geschäft?

Christian Hieronimi: Speziell durch den aktuellen Fokus auf Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen freuen wir uns über erhöhte Nachfrage, besonders auch bei der Optimierung des CO2-Fußabdruckes. Mit unserem Tool sparen Unternehmen bis zu 30 Prozent der direkten Reisekosten — bei voller Einhaltung der Reiserichtlinien und ohne Komfortverzicht.

„München wird immer mehr zur Startup-Hochburg“

Munich Startup: Was bedeutet München für Euch?

Christian Hieronimi: Die bayrische Landeshauptstadt hat zwei Top-Unis, diverse Forschungsinstitute, die höchste Kaufkraft aller deutschen Städte und viele große Unternehmen und Weltkonzerne haben hier ihren Hauptsitz. Diese Vielfalt und die zudem entspannte Atmosphäre ziehen natürlich viele junge, hochqualifizierte Arbeitskräfte an.

München wird immer mehr zur Startup-Hochburg, denn der Wunsch nach der perfekten Work-Life-Balance wird hier durch die Berge im Winter und die Seen im Sommer erfüllt.

Munich Startup: Wie wird Euer Startup zum nächsten Unicorn? Oder sehen wir uns bald auf der Epic Fail Night?

Christian Hieronimi: Face-to-Face-Meetings sind zu wichtig für das Geschäft — diese kann man nicht immer durch Webmeetings ersetzen. Deshalb sind intelligente Lösungen erforderlich. Durch die Aufmerksamkeit und dem Trend zur Nachhaltigkeit sind wir davon überzeugt, dass wir uns durchsetzen werden. Durch unseren revolutionären, zukunftsorientierten und intelligenten Ansatz sind wir der Ansicht, dass wir aus der Menge herausstechen und blicken sehr positiv in die Zukunft!

Munich Startup: Bahn oder Flugzeug?

Christian Hieronimi: Das ist genau die Frage, die unser Meeting Place Finder Ihnen beantworten kann.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen