Jetzt für den Innovationspreis Bayern 2020 bewerben

Seit 2012 sucht der Innovationspreis Bayern alle zwei Jahre „die besten Ideen Bayerns“. Neben drei Hauptpreisen werden vier Sonderpreise vergeben, unter anderem auch für Startups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 3. April bewerben.

Mitmachen können alle Unternehmen, unabhängig von Branche und Unternehmensgröße, die ihren Sitz oder eine Niederlassung im Freistaat haben. Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie technologieorientierte Dienstleistungen, die in Bayern entwickelt und vor nicht mehr als vier Jahren im Markt eingeführt wurden.

Der Innovationspreis Bayern wird in Form von drei Hauptpreisen (1., 2. und 3. Platz) verliehen. Daneben werden vier Sonderpreise in den Kategorien ‚Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern’, ‚Startups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren’, ‚Kooperation Wirtschaft und Wissenschaft’ und ‚Sonderpreis der Jury’ vergeben. Die Preisverleihung findet am 23. November 2020 in München statt.

Beim vergangenen Innovationspreis 2018 wurden mit Audeering, Medineering, Roboception und Tacterion gleich vier Münchner Unternehmen mit dem Innovationspreis Bayern ausgezeichnet.

Initiative von Politik und Wirtschaft

Der Innovationspreis wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern vergeben. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger erklärt:

„Innovationen garantieren Erfolg und Wachstum, sie erhalten Bayerns Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Unternehmen entwickeln neue Produkte und Dienstleistungen für die Märkte der Zukunft und sind dabei mutig und risikobereit. Die enorme Innovationskraft und den Erfindergeist bayerischer Unternehmen würdigen wir deshalb mit dem Innovationspreis Bayern.“

Eberhard Sasse, Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK), sagt:

„Die bayerische Wirtschaft ist in Forschung und Entwicklung führend und prägt die Innovationslandschaft in Deutschland und ganz Europa. Mit ihren genialen Entwicklungen unterstreichen neben Startups gerade auch viele kleine und mittelständische Unternehmen den Erfindungsreichtum im Freistaat und haben damit beste Karten im Rennen um den Innovationspreis Bayern 2020.“

Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl betont zudem:

„Im bayerischen Handwerk gibt es viele gute Ideen für Produkte und Dienstleistungen, die für den Innovationspreis Bayern 2020 infrage kommen. Innovationen sind für unsere Unternehmen wichtig, um im Markt bestehen zu können. Um sie jedoch bis zur Marktreife zu entwickeln, braucht es einen langen Atem und vor allem finanzielle Hilfen. Mit dem Innovationsgutschein des Freistaats oder dem Digitalbonus gibt es in Bayern Förderprogramme, die einfach, schnell und unbürokratisch umsetzbar sind.“

Alle weiteren Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Energie Start-up Bayern

Wettbewerb

 

Bayern sucht das Energie-Startup 2020

Nach 2016 und 2018 findet der Wettbewerb „Energie Startup Bayern“ in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Gesucht werden junge Unternehmen mit…

Cashwalk 2017

Wettbewerb

 

Jetzt für Cashwalk 2020 bewerben

1 Event, 100 Investoren und 3 Minuten Zeit, um mit Eurer Geschäftsidee zu überzeugen — der Cashwalk geht in eine neue Runde.…

Internationale Grüne Woche

Wettbewerb

 

Internationale Grüne Woche 2020: Jetzt für Startup-Days bewerben

Die Internationale Grünen Woche (IGW) wirft auch 2002 wieder einen genauen Blick auf die Food-Startup-Szene. Wenn Ihr mit Eurem Startup am 22.…

Wettbewerb 'Zu gut für die Tonne 2020'

Wettbewerb

 

Bundespreis ‚Zu gut für die Tonne 2020‘: Jetzt bewerben!

Für den Wettbewerb ‚Zu gut für die Tonne 2020‘ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) werden kreative Konzepte gesucht, die das…

Das Team von audEERING ist einer der Gewinner des Innovationspreis Bayern.

News

 

Innovationspreis Bayern zeichnet vier Münchner Unternehmen aus

Mit audEERING, Medineering. Roboception und Tacterion wurden gleich vier Münchner Unternehmen mit dem Innovationspreis Bayern ausgezeichnet. Auch drei weitere bayerische Unternehmen erhalten…

Innovationspreis Bayern 2018, KfW Award Gründen

News

 

Jetzt bewerben: Innovationspreis Bayern 2018

Der Wettbewerb zum Innovationspreis Bayern 2018 steht wieder an! Ab sofort können sich etablierte Unternehmen aber auch Startups bewerben und um den…

Eröffnung des BIPA

Accelerator/Incubator

 

Bayern meets Israel: Jetzt für BIPA bewerben!

Der „Bavaria Israel Partnership Accelerator“ (BIPA) geht in eine neue Runde. Dahinter verbirgt sich ein viermonatiges Programm, bei dem gründungsinteressierte bayerische und…

Startups aufgepasst – jetzt für den Innovationspreis Bayern bewerben!

News

 

Startups aufgepasst – jetzt für den Innovationspreis Bayern bewerben!

Innovative Produkte und gute Ideen sind die Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg. Aus diesem Grund vergeben der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK e.V.),…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen