Foto: Nikola Ancevski - Unsplash

„IDL Aviation Talents“: Luftfahrtpreis sucht junge Innovatoren

Der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt hat sich neu aufgestellt und sucht dieses Jahr als „IDL Aviation Talents“ junge Talente der Luftfahrtbranche. Bewerbungen sind bis 31. März möglich.

Unter dem Motto „Eure Ideen für die Zukunft der Luftfahrt und das klimaneutrale Fliegen“ ruft der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt in diesem Jahr junge Talente auf, ihre innovativen Ideen einzureichen. Mögliche Themen sind neue Materialien, Fertigungsmethoden wie 3D-Druck und die Digitalisierung der Luftfahrtbranche. Der Preis richtet unter dem Namen „IDL Aviation Talents“ den Fokus auf Schüler, Studenten und Young Professionals.

„IDL Aviation Talents“ nun jedes zweite Jahr

Ab diesem Jahr soll der Award jährlich abwechselnd an junge und erfahrene Luftfahrt-Innovatoren gehen: In geraden Jahren spricht der Preis mit den „IDL Aviation Talents“ junge Teilnehmer an. In den ungeraden Jahren richtet sich die Auszeichnung mit den „IDL Aviation Masters“ an erfahrene Experten.

„Mit der Neuausrichtung des Innovationspreises der Luftfahrt und der damit verbundenen Öffnung des Wettbewerbes für junge Talente, bieten wir unserem Nachwuchs die Chance, sich mit kreativen Ideen an der Gestaltung eines umweltverträglichen Luftverkehrs der Zukunft zu beteiligen“,

sagt Rolf Henke, DLR-Vorstand für Luftfahrtforschung und -technologie.

Präsentation auf der ILA

Interessierte können sich bis 31. März 2020 in drei Kategorien bewerben: Schüler und Abiturienten (bis 20 Jahre), Studenten und Absolventen (20-25 Jahre) sowie Young Professionals (25-30 Jahre und maximal 2 Jahre Vollzeittätigkeit).

Die Ideen müssen nicht vollständig ausgearbeitet sein. Auch Visionen und erste Ideen sind willkommen. Alle, die es auf die Shortlist schaffen, erhalten eine Einladung zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin. Dort pitchen die Finalisten ihre Ideen am 13. Mai auf der Bühne des ILA Future Lab vor einem großen Publikum aus Vertretern der Industrie, Wissenschaft, Politik sowie Medien aus der Luft- und Raumfahrtbranche. Eine Fach-Jury aus der Luftfahrtbranche wird unter dem Vorsitz von Rolf Henke die Preisträger küren.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Role Model Award

Wettbewerb

 

Role Model Award — Vorbild für junge Entrepreure

Junge Menschen richten ihr Verhalten am stärksten nach ihren Vorbildern aus — deswegen hat Startup Teens den Role Model Award ins Leben…

Technology Review

News

 

Technology Review sucht junge Innovatoren

Das Magazin Technology Review sucht dieses Jahr zum sechsten Mal Innovatoren unter 35. Bewerbungen sind noch bis 25. März möglich. Das Magazin…

Health-i Award

News

 

Health-i Award: Startups und junge Talente gesucht

Ihr habt innovative Ideen für die Health-Branche? Dann bewerbt Euch jetzt für den Health-i Award.  Teilnehmen könnt Ihr in den  Kategorien Junge…

Technology Review

News

 

Technology Review sucht junge Innovatoren

Technology Review sucht junge Vordenker. Die zehn Gewinner werden für den Wettbewerb „Innovators under 35 Europe“ nominiert. Die Bewerbung ist noch bis…

generation-d

News

 

Generation-D sucht junge, soziale Innovationen

Bereits zum 9. Mal geht der Ideen- und Gründungswettbewerb Generation-D an den Start. Gesucht werden innovative Ansätze im Social Entrepreneurship. Bewerben können…

KIC InnoEnergy

News

 

KIC InnoEnergy sucht Energie-Innovatoren

Bis zum 11. Oktober 2016 können sich Startups, KMUs und auch größere Firmen mit innovativen Projekten im Bereich nachhaltige Energie bei der…

EIT Digital Challenge

News

 

EIT Digital Challenge sucht Tech-Startups

Die EIT Digital Challenge unterstützt Startups beim internationalen Wachstum.   Als Gewinn winken 50.000 Euro und der Zugang zu einem europäischen Innovationsnetzwerk.…

GründerChampions: KfW sucht Vorzeigestartups

News

 

GründerChampions: KfW sucht Vorzeigestartups

Bis 1. Juli können sich Unternehmen, die höchstens fünf Jahre aktiv sind, bei der KfW Bankengruppe als „GründerChampions“ bewerben. Die einzige Voraussetzung:…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen