Umfrage: Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf Startups?

Die Coronavirus-Pandemie wird die deutsche Wirtschaft und damit auch die deutsche Startup-Szene schwer belasten. Um von der Politik wirksame und passgenaue Maßnahmen fordern zu können, ruft der Bundesverband Deutsche Startups e.V. alle Startups in einer Umfrage dazu auf, ihre konkreten Herausforderungen mitzuteilen. Eine Teilnahme ist bis zum 25.3. möglich.

Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf Startups in Deutschland? Dieser Frage will der Bundesverband Deutsche Startups e.V. in einer aktuellen Umfrage nachgehen. Mit dieser Umfrage möchte der Bundesverband evaluieren, in welchem Ausmaß speziell Startups von der aktuellen Situation betroffen sind, um noch besser gegenüber der Politik für passgenaue Maßnahmen zu werben.

Nehmt Euch 5 Minuten Zeit!

Die Umfrage dauert ca. 5 Minuten und richtet sich an Startup-GründerInnen sowie C-Level Verantwortliche in Startups. Alle individuellen Angaben werden streng vertraulich behandelt. Eine Teilnahme ist bis Mittwoch, 25.3.2020, 12.00 Uhr möglich.

Ins Leben gerufen wurde die Umfrage vom Startup.niedersachsen-Beirat und vom Bundesverband Deutsche Startups e.V.. Die Umfrage wird in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Curth+Roth in Hamburg durchgeführt und unter wissenschaftlichen Standards ausgewertet. Alle Angaben werden laut Initiatoren streng vertraulich behandelt.

Hier geht es zur Umfrage

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen