© ArthurHidden / Freepik

Drink Innovation Campus: Bewerbungsphase läuft

Das Accelerator Programm des Drink Innovation Campus (DICA) startet in eine neue Runde. Das Programm sucht nach innovativen Startups mit Anwendungen für die Getränkewirtschaft in den Bereichen Digitalisierung in Logistik, Produktion und Vertrieb oder Nachhaltigkeit in Verpackung und Materialien. Eine Bewerbung ist noch bis zum 17. Mai 2020 möglich.

Der Drink Innovation Campus bietet Startups einen Raum für Begegnungen, um im Austausch mit etablierten Unternehmen Marktkenntnisse zu gewinnen, Kooperationen aufzubauen und Branchenkontakte zu knüpfen. Darüber hinaus bietet DICA ein Coaching-Programm für die Entwicklung von Innovationen und neuen Geschäftsmodellen. Die Auswahl für das DICA Programm und das Matching erfolgen am 25. und 26. Mai 2020 in virtueller Form. Bewerbungen sind noch bis zum 17. Mai 2020 möglich.

Das Programm richtet sich an Startup-Teams aus allen Phasen, von der Idee bis in die ersten Jahre nach der Gründung. Wichtig ist dabei der Bezug zur Getränkewirtschaft. Darüber hinaus interessiert sich DICA für die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher Wandel, Logistik, Erlebniswelten für Getränke sowie innovative Getränke. Aktuell im Programm sind unter anderem das Münchner Startup Wisefood und Ordercube aus Grafing.

Über DICA

DICA ist das Accelerator-Programm der Getränkewirtschaft. Das Programm wird von der Hassia-Gruppe (Bionade), INSIDE-Getränke und Veltins getragen. Das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) der Hochschule München ergänzt die Partner mit seinem Know-how der Startup-Förderung und Innovationsbeschleunigung. Im DICA sollen die innovativen Lösungen durch Co-Creation zwischen Startups und Innovationspartnern beschleunigt werden. Diese sollen Erfolge für die Zeit nach der Corona-Krise aktiv einleiten.

Weitere Informationen zu Themen, Ablauf und Bewerbung findet Ihr hier.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

R&D Fellowship

Wettbewerb

 

Bewerbungsphase für R&D Fellowship beginnt

Wer sich für die Probleme in der Medienwelt interessiert und gerne Lösungen dafür entwickeln möchte, ist beim R&D Fellowship des Media Lab…

Life Science Pitch Day

Wettbewerb

 

Munich Life Science Pitch Day: Bewerbungsphase offen

Am 30. September 2021 führt das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) in Kooperation mit dem High-Tech Gründerfonds, der Bayer AG und Boehringer…

Medical Valley Award

Wettbewerb

 

Medical Valley Award 2020: Bewerbungsphase läuft

Ab sofort werden Bewerbungen für den Medical Valley Award 2020 entgegengenommen. Innovative Forschungsprojekten mit Spin-off-Potenzial erhalten hier die Chance auf 250.000 Euro.…

Drink Innovation Campus

Wettbewerb

 

Drink Innovation Campus — bis 24.10. bewerben

Neue Ideen und Innovationen für die Getränkebranche sucht der Drink Innovation Campus (DICA). Ihr habt genau das? Dann bewerbt Euch bis zum…

Darboven-IDEE-Förderpreis

News

 

Darboven-Idee-Förderpreis 2019: Bewerbungsphase offen

Gesucht: Frauen mit Unternehmergeist! Denn die Albert & Edda Darboven Stiftung sucht auch in diesem Jahr wieder Jungunternehmerinnen, die sich für den…

ESA BIC

News

 

ESA BIC Inkubator: Bewerbungsfrist läuft

ESA BIC Bavaria geht in eine neue Runde: Bis zum 22. Oktober 2018 könnt Ihr Euch noch für das Inkubator-Programm bewerben. Das…

VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“

News

 

VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“: Bewerbungsphase läuft!

Ihr seid mit Eurem Startup in der digitalen Reisebranche unterwegs? Dann bewerbt Euch jetzt für den Innovationswettbewerb „Sprungbrett“. Hinter dem Wettbewerb steht…

Logo StartGreen

Wettbewerb

 

StartGreen Award startet in Bewerbungsphase

Gesicht zeigen für die grüne Gründerszene Bewerbungen für den StartGreen Award werden ab sofort entgegengenommen. Wer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit gründen…