Die Gründer von Toposens (v.l.n.r.): Tobias Bahnemann, Alexander Rudoy und Rinaldo Persichini © Toposens

Toposens schließt neue Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup Toposens entwickelt Sensor-Systeme und Software, die autonomen Technologien die Möglichkeit gibt, ihre Umgebung dreidimensional wahrzunehmen und mit ihr zu interagieren. Nun konnte das Unternehmen eine neue Finanzierungsrunde abschließen.

Die Runde wird vom Bestands-Investor Alpana Ventures aus der Schweiz angeführt und durch die Neuinvestoren Basinghall Partners aus Großbritannien und In-Q-Tel (IQT) mit Sitz in den USA ergänzt. Toposens ist eine der ersten Investitionen für IQT in Deutschland. Der gemeinnützige strategische Investor ist auf Technologien zum Schutz und zur Wahrung der nationalen Sicherheit der USA und ihrer Verbündeten fokussiert. Das Investment — dessen Umfang nicht bekannt gegeben wurde — will das Startup dazu verwenden, um seine Sensortechnologie und -software weiter zu verbessern, Partnerschaften aufzubauen und neue Anwendungsfälle auf Basis der Technologie zu evaluieren. Tobias Bahnemann, CEO von Toposens, sagt zur neuen Finanzierungsrunde:

„Wir sind stolz, unsere neuen Investoren, In-Q-Tel [IQT], einen der renommiertesten VCs im Bereich Deep-Tech, und Basinghall Partners, einen VC mit einem starken Branchennetzwerk und -Wissen, begrüßen zu dürfen. Das sind großartige Partner, um unser Unternehmen und unsere Technologie voranzutreiben, an neuen Projekten zu arbeiten und strategische Partnerschaften weiterzuentwickeln. Insbesondere freut es uns, dass unser bestehender Partner Alpana Ventures weiterhin an unsere Vision glaubt und diese unterstützt.“

„Toposens verfügt über einzigartige Technologie“

„Toposens verfügt über eine einzigartige, in Deutschland entwickelte Technologie für verschiedene Branchen und Anwendungsfälle. Diese Art von Sensoren wird die Zukunft intelligenter und autonomer Fahrzeuge, Roboter und IoT-Geräte befeuern“,

sagt Alexander Fries von Alpana Ventures. Das Investitionsmodell des Kapitalgebers besteht darin, Unternehmen mit dem Silicon Valley und Asien zu verbinden und gleichzeitig den Marktzugang und die Unterstützung bei der Lösung von Wachstumsherausforderungen zu erleichtern.

„Wir finden es großartig, zu diesem spannenden Punkt Investmentpartner bei Toposens zu werden. Das Team hat eine erstklassige Technologie entwickelt und wir freuen uns darauf, unsere Erfahrung und unser Netzwerk einzubringen, zusätzlichen Wert zu schaffen und die einzigartige Technologie unseren Industriepartnern zugänglich zu machen“,

so Andrew Irvine, Gründungspartner von Basinghall Partners. Der europäische Risikofonds konzentriert sich auf europäische Technologieunternehmen mit einem starken Branchenfokus, der die Trends und Bedürfnisse traditioneller Industrien berücksichtigt.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Blackwave

News

 

Blackwave schließt siebenstellige Finanzierungsrunde ab

Der Carbon-Hersteller Blackwave hat mit Unterstützung von Baystartup erfolgreich eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Insgesamt konnte Blackwave eine siebenstellige Summe von Alt- und Neu-Investoren…

VRdirect schließt Finanzierungsrunde ab

Investment

 

VRdirect schließt Finanzierungsrunde ab

Das 2018 gegründete Virtual-Reality-Startup VRdirect hat eine Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich zum bisherigen Teilhaber SEK Ventures, hinter dem die drei Flixbus-Gründer stehen,…

medikura

News

 

Medikura schließt erste Finanzierungsrunde ab

Medikura verkündet gleich zwei gute Neuigkeiten: Das Health-Startup schließt seine erste Finanzierungsrunde ab und wird außerdem mit dem „Bayerischen Innovationspreis Gesundheitstelematik“ prämiert.…

German RepRap Baystartup

News

 

Voycer schließt siebenstellige Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup Voycer, Anbieter einer Engagement-Technologie zur Kundenbindung und -aktivierung, hat seine aktuelle Wachstumsfinanzierung abgeschlossen. Geführt wurde die Finanzierungsrunde von GPS…

THEVA

News

 

Theva schließt Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Unternehmen Theva sichert sich von alten und neuen Geldgebern erneut frisches Kapital für seine Supraleiter-Produktion. Ein Startup ist Theva zwar…

FinTecSystems

News

 

FinTecSystems schließt Serie-A-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Unternehmen FinTecSystems sammelt Kapital im siebenstelligen Bereich ein. Die Neu-Investoren Ventech und LITTLEROCK führen die Finanzierungsrunde an. Auch die bisherigen…

TerraLoupe

News

 

TerraLoupe schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup TerraLoupe, das Luftbilddaten großer Landstriche mittels künstlicher Intelligenz analysiert, hat eine Seed-Finanzierung durch Bayern Kapital und ein Konsortium von…

Invenox

News

 

Invenox schließt erfolgreich Serie-A-Finanzierungsrunde ab

Ein Beitrag von unternehmertum.de Invenox, ein Startup der TUM und UnternehmerTUM, hat erfolgreich eine Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Der Investor, das Familienunternehmen Becker Marine…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen