© rawpixel.com / Freepik

Exit: Yabeo steigt bei Terraloupe aus

Der Münchner Investor Yabeo hat einen Exit bei Terraloupe hingelegt. Das Münchner Tech-Startup, das per Algorithmen Luftbilder analysiert, wurde im Rahmen eines Asset Deals von dem Startup Edge Case Research aus Pittsburgh übernommen.

Das 2014 gegründete Münchner Startup Terraloupe analysiert Luftbilder und übersetzt diese in 3D-Bilddaten. Dabei werden Objekte wie Fenster, Dachflächen und Straßenschilder mittels intelligenter KI-Algorithmen automatisch erkannt, klassifiziert und exakt vermessen.

Edge Case Research wiederum entwickelt Wahrnehmungs- und Risikoanalysesysteme für autonome Anwendungen in der Mobilitäts- und Robotics-Industrie. Dabei werden zum Beispiel unsichere Verkehrssituationen mit hohem Gefahrenpotential erfasst und in Lernsignale umgewandelt, die das selbstfahrende Auto sicherer machen. Diese „Grenzfälle“ (sogenannte Edge Cases) werden besser erkannt und durch Rückkoppelungseffekte — vom Bordcomputer des Fahrzeugs auf die Edge Case Research-Plattform und zurück ins Fahrzeug — selbstlernend optimiert. US-amerikanische Unternehmen wie der Software-Entwickler Ansys und der Rüstungskonzern Lockheed Martin haben bereits in Edge Case Research investiert.

Terraloupe als Teil von Edge Case Research

Damit passt die Lösung von Terraloupe sehr gut zu Edge Case Research, denn die Deep-Learning-Algorithmen der Münchner und die Fähigkeiten, dadurch im Bereich des autonomen Fahrens nahestehende Objekte wie beispielsweise Fußgänger zu erkennen, ergänzen die Entwicklungen von Edge Case Research besonders im Bereich Machine Learning.

„Wir freuen uns sehr, das Terraloupe-Team bei Edge Case Research begrüßen zu dürfen. Top-Talente dieses Zuschnitts sind Erfolgsfaktor für unser weiteres Wachstum im autonomen Mobilitätssektor“,

sagt Michael Wagner, Chief Operating Officer (CEO) von Edge Case Research. Die 14 Mitarbeiter von Terraloupe wurden mit übernommen und können auch künftig in den bisherigen Geschäftsräumen in Schwabing weiterforschen. Für Yabeo ist es ein erfolgreicher Exit nach dem Einstieg bei Terraloupe in 2019.

Zu den Kunden von Edge Case Research gehören Automobilkonzerne, Flotten- und Mobilitäts-Anbieter sowie Logistikdienstleister. Zukünftig sollen zudem verstärkt Rück- und Erstversicherer zu den Kunden zählen, die auf die Sicherheitsmetriken des Unternemes zurückgreifen und sich so gegenüber Wettbewerbern einen Vorteil im Risiko-Underwriting von autonomen Fahrzeugen verschaffen wollen.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

Exit Yabeo

News

 

Exit: Yabeo steigt bei Finleap aus

Der Münchner Investor Yabeo hat einen Exit bei Finleap hingelegt. Schon seit 2015 war der Geldgeber als Gründungsinvestor beim Berliner Company Builder…

Manuela Rasthofer von TerraLoupe gewinnt IDEE-Förderpreis

News

 

Manuela Rasthofer von TerraLoupe gewinnt IDEE-Förderpreis

Manuela Rasthofer belegt mit ihrem Startup TerraLoupe den ersten Platz beim Darboven IDEE-Förderpreis — und erhält damit eine Förderung von 50.000 Euro.…

Exits

News

 

Zahl der Startup-Exits steigt deutlich

Der globale Markt für Startup-Übernahmen floriert: Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Exits weltweit um 42 Prozent. Europa holt dabei gegenüber…

Quelle: MSD SHARP & DOHME GmbH

News

 

Pharma-Exit: MSD kauft Rigontec

Der amerikanische Pharmakonzern MSD mit Deutschlandsitz in Haar bei München übernimmt Rigontec. Das 2014 gegründete IZB-Unternehmen  arbeitet an einem neuen Ansatz in…

Exit bei Bewertungs-Startup TrustYou

News

 

Exit bei Bewertungs-Startup TrustYou

Das Münchner Startup TrustYou wurde zu 100% vom japanischen Unternehmen Recruit Holdings übernommen.  Die Gästefeedback-Plattform mit Sitz im Münchner Technologiezentrum MTZ wird…

TerraLoupe

News

 

TerraLoupe schließt 7-stellige Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup TerraLoupe schafft durch eine intelligente Analyse von Luftbilddaten eine neue Basis für autonomes Fahren. Die Technologie des Unternehmens setzt…

treefin

News

 

Exit bei treefin: W&W übernimmt Münchner FinTech

Die SDAX-notierte Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) übernimmt 75 Prozent der Anteile an dem Münchner FinTech treefin. Laut dpa-AFX soll sich der Kaufpreis…

TerraLoupe

News

 

TerraLoupe schließt Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup TerraLoupe, das Luftbilddaten großer Landstriche mittels künstlicher Intelligenz analysiert, hat eine Seed-Finanzierung durch Bayern Kapital und ein Konsortium von…