Foto: LMU IEC

LMU IEC Accelerator startet Bewerbungsrunde

Der Accelerator des LMU Innovation & Entrepreneurship Center (LMU IEC) sucht Startups für sein Sommer-Batch. Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 19. Februar.

Über 310 Startups konnte das LMU IEC mit seinem Accelerator-Programm bereits unterstützen, darunter auch so bekannte Namen wie Flixbus und Yfood. Falls Ihr mit Eurem Startup auch Teil der LMU IEC-Familie werden möchtet, habt ihr jetzt die Möglichkeit, Euch für den Sommer-Batch zu bewerben.

Auf Euch wartet ein vielfältiges Programm mit Insights zu Themen wie Marketing und Sales und MentorInnen aus der Startup-, VC- oder Industriewelt. Und noch weitere Vorteile:

  • Die Teilnahme ist komplett kostenfrei.
  • Die Teilnahme ist offen für alle Branchen.
  • Euch erwartet individuelles Coaching von echten EntrepreneurInnen. 
  • Das Programm ist auch offen für Startups außerhalb der LMU.

Insgesamt ist das LMU IEC-Programm auf sechs Monate ausgelegt. Während dieser Zeit erhaltet Ihr Zugang zum LMU Coworking Space und seid Teil von zwei öffentlichen Pitchevents und drei Business Angel Runden. Eine Übersicht über alle Benefits findet Ihr hier.

Ihr wollt dabei sein?

Dann bewerbt Euch jetzt mit einem Pitchdeck. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Februar. Solltet ihr noch Fragen zum Bewerbungsprozess oder zum Accelerator an sich haben, dann wendet Euch per E-Mail an team@lmu-ec-accelerator.de.