Die Talentcube-Gründer Sebastian Hust, Hendrik Seiler und Sebastian Niewöhner (v.l.)
Foto: Talentcube

Talentcube von US-Firma Phenom übernommen

Das HR-Techunternehmen Phenom mit Hauptsitz in Philadelphia hat Talentcube übernommen. Das Münchner Video-Recruiting-Startup wird damit zum sechsten internationalen Büro der Amerikaner.

Mit der Akquisition von Talentcube will Phenom die Integration von Videos in den Einstellungsprozesses erweitern. Talentcube ist das dritte Unternehmen, dass Phenom innerhalb der letzten fünf Monate übernommen hat.

Talentcube hat sich seit seiner Gründung vor fünf Jahren zu einer führenden Video-Recruiting-Plattform mit über 120 Kunden entwickelt. Nach Angaben des Unternehmens haben sich letztes Jahr KandidatInnen aus über 84 Länder über die Desktop- und Mobile-Versionen der Software per Video beworben. Auch Personen mit geringer mobiler Datengeschwindigkeit können sich über Talentcube bewerben. Carsten Maschmeyer hat 2017 in der Startup-Show ‚Die Höhle der Löwen‘ 400.000 Euro in das Münchner Unternehmen investiert und dafür ein Drittel der Anteile erhalten.

Talentcube setzt auf „die globale Reichweite von Phenom“

„Phenom versteht die große Bedeutung, die Video Recruiting in Zukunft für die HR-Welt spielen wird“,

sagt Sebastian Niewöhner, Mitgründer und CEO von Talentcube.

„Wir waren von Anfang an zuversichtlich, dass Phenom uns helfen wird, Video Recruiting in die gesamte Talent Journey einzubinden. Die globale Reichweite von Phenom wird unsere Lösungen in Communities und Unternehmen etablieren, wo sie die größte Wirkung entfalten können.“

Während der Pandemie seien Videotechnologien von Personalabteilungen verstärkt genutzt worden, sagt Mahe Bayireddi, Mitgründer und CEO von Phenom:

„Die Video-Recruiting-Plattform von Talentcube schafft gegenseitiges Vertrauen während des gesamten Bewerbungsprozesses. Unternehmen können ihre Mission durch die eigene Stimme ihrer Mitarbeiter vermitteln, während Arbeitssuchende ihre Bewerbung in einem Kontext darstellen können, der für Recruiter und Personalverantwortliche relevant ist. Geschichten finden mehr Resonanz, wenn wir sie von Angesicht zu Angesicht erzählen. Unsere Akquisition von Talentcube wird zu einem besseren Verständnis zwischen Unternehmen und Kandidaten beitragen.“

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Ariadnext IDnow Founder Europäischen Investitionsbank Identity Trust MAnagement

News

 

IDnow übernimmt französische Firma Ariadnext

IDnow bietet Identitätsfeststellung etwa bei Eröffnung eines Bankkontos an. Nun haben die Münchner Ariadnext übernommen. Das französische Unternehmen ist auf die Remote-Verifizierung…

Die Gründer der Global Savings Group: Andreas Fruth, Gerhard Trautmann und Adrian Renner (v.l.), Cashback

News

 

Global Savings Group will französische Cashback-Firma Igraal übernehmen

Die Global Savings Group aus München befindet sich nach eigenen Angaben in exklusiven Verhandlungen zur Übernahme von Igraal und hat bereits ein…

eluminocity

News

 

Eluminocity von Wirelane übernommen

Wirelane übernimmt Eluminocity. Im Eigenverwaltungsverfahren der Eluminocity GmbH haben das Management und die auf Insolvenzen spezialisierte Anwaltskanzlei Pluta eine Investorenlösung erzielt. Wirelane,…

Octimine Gruender

News

 

Luxemburger Firma kauft Octimine

Octimine recherchiert in Datenbanken zum geistigen Eigentum. Nun übernimmt die Luxemburger Dennemeyer Gruppe das Münchner Startup. Als Spin-off der LMU München und…

Talentcube Team

Investor

 

Talentcube sichert sich Maschmeyer-Deal bei DHDL

Das Münchner Startup Talentcube hat sich in der Gründersendung „Die Höhle der Löwen“ ein Investment gesichert. Geldgeber Carsten Maschmeyer beteiligt sich mit…

wenglor ShapeDrive

News

 

Wenglor übernimmt Münchner Firma ShapeDrive

Baden-Württemberger auf Einkaufstour in München: Wenglor aus Tettnang am Bodensee übernimmt das Münchner Unternehmen ShapeDrive. Der 3D-Spezialist wechselt den Eigentümer:  Wenglor sensoric…

Bewerben via Smartphone – 7 Fragen an… Talentcube

News

 

Bewerben via Smartphone – 7 Fragen an… Talentcube

Viele Startups tummeln sich in der Recruiting- und HR-Welt. Eines davon ist Talentcube mit einem erfrischend anderen Ansatz, der sowohl Personalern als…

etventure Accelerate Stuttgart

Accelerator/Incubator

 

Münchner Firma etventure übernimmt Accelerate Stuttgart

Heilig’s Blechle: Die Münchner Firma etventure baut die gemeinsame Zusammenarbeit mit Accelerate Stuttgart aus und wird neuer Mehrheitseigner an dem „Beschleuniger“ für…