Launchpad Innovation Award: 100.000 Euro fürs ‚Startup des Jahres‘

Amazon sucht das europäische "Startup des Jahres". Den Gewinnern winkt ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Bewerbungen sind bis 28. März möglich.

Für den Wettbewerb können sich Startups aus Europa bewerben, die physische Produkte an VerbraucherInnen verkaufen. Eine Jury wird zunächst 15 Finalisten in die engere Wahl nehmen, aus denen dann die fünf innovativsten Startups ausgewählt werden. Die fünf Finalisten erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro, kostenlosen Zugang zum Startup-Marktplatz ‚Amazon Launchpad‘ für ein Jahr sowie Werbe-Platzierungen. Der erste Platz als „Startup des Jahres“ erhält weitere 90.000 Euro.

Launchpad Innovation Award soll Startups „eine zusätzliche Bühne“ bieten

„Innovation ist Teil unserer Kultur. Im Interesse unserer Kundinnen und Kunden entwickeln wir uns und unser Angebot ständig weiter. Dazu gehört auch, dass wir kleinen Unternehmen eine Startrampe für ihre innovativen Ideen bieten wollen“,

sagt Xavier Flamand, Director EU Seller Services.

„Seit dem Start von Amazon Launchpad haben wir über 2.000 Startups in Europa unterstützt. Mit den Awards schaffen wir nun eine zusätzliche Bühne für aufstrebende Marken und freuen uns bereits darauf, unsere Kundinnen und Kunden mit vielen neuen und innovativen Produkten zu begeistern.“

Die Startups, die sich für den Award bewerben, müssen Markeninhaber sein und in der Europäischen Union, Großbritannien oder der Schweiz registriert sein. Außerdem müssen sie weniger als 50 MitarbeiterInnen beschäftigen, seit weniger als 10 Jahren tätig sein und einen Jahresumsatz unter 10 Millionen Euro aufweisen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es online.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Digitales Startup des Jahres 2019

News

 

Digitales Startup des Jahres 2019 gesucht

Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vergibt einen neuen Preis für ein „Digitales Startup des Jahres 2019“. Die Auszeichnung richtet sich an…

Startup Teens Gründer des Jahres

News

 

Startup Teens: Gründer des Jahres in der Kategorie „Education“

Die Non-Profit-Initiative Startup Teens ist als „Gründer des Jahres“ in der Kategorie „Education“ ausgezeichnet worden. Mit dem „Gründer des Jahres Award“, der…

cebit innovation award

News

 

Crashtest Security mit Cebit Innovation Award ausgezeichnet

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek prämierte vergangene Woche ein Münchner Startup mit dem Cebit Innovation Award 2018: Crashtest Security machte den 2. Platz. Der…

ParkHere Intertraffic Award

News

 

ParkHere mit Intertraffic Innovation Award 2018 ausgezeichnet

Die Intertraffic hätte für ParkHere nicht besser beginnen können. Am 20. März nahm Felix Harteneck, Geschäftsführer des Münchner Startups, stellvertretend für das…

German Innovation Award

News

 

German Innovation Award 2018

Mit dem German Innovation Award werden Innovationen prämiert, die nachhaltig Wirkung zeigen. Die Gewinner unterstützt der Wettbewerb dabei, ihre Produktinnovationen besser und…

Innovation Mittelstand Innovation Award for Digital Energy

News

 

VERBUND Innovation Award for Digital Energy 2017

Der Countdown läuft — noch bis zum 8. Oktober könnt Ihr Euch bewerben: Denn die besten Startups aus Europa, Israel und dem…

function(HR) gewinnt HR Innovation Award

News

 

Münchner Startups triumphieren beim HR Innovation Award

München kann HR! Das bestätigte sich auch wieder beim diesjährigen HR Innovation Award, wo sich Talentcube und function(HR) gegen die Konkurrenz durchsetzen…

digital innovation day

News

 

Digital Innovation Day Award 2016: IoT und M2M Startups gesucht

Telefónica Deutschland und Wayra laden innovative Early-Stage-Startups dazu ein, sich für den Digital Innovation Day Award 2016 zu bewerben. Angesprochen sind Unternehmen…