Florian Bogenschütz, Managing Director von Wayra Deutschland.
© obs/wayra Deutschland

Wayra eröffnet 5G Tech Lab

Wayra unterstützt Startups bei der Entwicklung von neuen 5G-basierten Anwendungen. Das Startup-Programm von Telefónica hat dazu sein 5G Tech Lab eröffnet.

Telefónica Deutschland stellt für das Wayra-Programm ein Standalone-5G-Campusnetz bereit. Markus Rolle, CFO von Telefónica Deutschland, sagt:

„Mit dem neuen 5G Tech Lab stellen wir sicher, dass wir zusammen mit unserem Innovation Hub Wayra bei der Entwicklung neuer 5G-Anwendungen und Geschäftsmodelle ganz vorne mit dabei sind. Dieses Investment zahlt sich aus: Wir holen gemeinsam neue 5G-Anwendungen für unsere Kunden aus dem Labor in den Alltag.“

5G Tech Lab soll „die digitale Zukunft aktiv mitgestalten“

Florian Bogenschütz, CEO von Wayra Deutschland und Leiter des Tech Labs, ergänzt:

„Mit dem 5G Tech Lab schaffen wir in München einen Platz, von dem aus wir die digitale Zukunft aktiv mitgestalten werden. Wir ermöglichen Startups, Gründerinnen und Gründern, die Möglichkeiten der 5G-Technologie zu erforschen und neue Anwendungen mit echtem Mehrwert für Verbraucher und Industrie zu entwickeln. Aktuell gibt es für Startups keine vergleichbare Infrastruktur in Deutschland, die derart leicht zugänglich und technisch hochwertig ausgestattet ist.“

Mit dem Programm könnten 5G-Applikationen live getestet und in eine kommerzielle Nutzung im Alltag überführt werden, so Bogenschütz.

Zu den Startups im Programm gehört das Münchner Unternehmen Eyecandylab mit seiner Plattform für interaktive Streaminginhalte. Diese soll per Augmented Reality das Streaming-Erlebnis verbessern. Parallel zum Video werden weitere animierte Produkt- und Entertainment-Inhalte eingeblendet. Durch messbare und transaktionsfähige TV-Werbung und neue AR-Entertainment-Abo-Services wollen die Münchner neue Erlösmodelle ermöglichen.

Das Tech Lab steht allen Startups offen, die auf Basis der 5G-Infrastruktur entsprechende Anwendungen entwickeln oder erproben wollen. Interessenten können sich bei Wayra Deutschland für einen Platz im Lab bewerben.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Cobrainer Team

News

 

Wayra investiert in Cobrainer

Wayra investiert in das Münchner HR-Tech Cobrainer. Zuvor hatte das Startup erfolgreich seine KI-gestützte Plattform zur Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung in den Telekommunikationskonzern…

Wayra

News

 

Wayra startet Programm für IoT-, Blockchain- und KI-Startups

Gemeinsam mit seinem Mutterkonzern Telefónica hat der Innovation Hub Wayra ein neues Aktivierungsprogramm für Startups gestartet. Dessen Fokus liegt insbesondere auf den…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

Wayra stellt sich international neu auf

Vergangenes Jahr hat der Telefónica-Accelerator Wayra Deutschland den Neuanfang gewagt — offenbar mit Erfolg: Nun wird das Münchner Modell international ausgerollt. Ursprünglich…

Münchner Stadtansicht Gründungsgeschehen Innovationswettbewerb

News

 

Tech Mahindra eröffnet Makers Lab in München

Der indische IT-Konzern Tech Mahindra hat ein Büro mit Makers Lab in München eröffnet. Insgesamt sollen am neuen Standort rund 120 Beschäftigte…

wayra neue runde

Accelerator/Incubator

 

Neue Runde bei Wayra Deutschland

Die neue Bewerbungsrunde bei Wayra Deutschland läuft: Jungunternehmen aus den Bereichen Human Resources (Personalwesen), Transport Analytics (Verkehrsanalyse), Network Services (Netzwerkdienste) und Process…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

Fünf neue Startups für Wayra

Fünf neue Startups sind beim Telefónica-Accelerator Wayra eingezogen. Mit accu:rate, INNOSPOT und Qolware kommen gleich drei der Jungunternehmen aus München. Wayra  unterstützt…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

„Big Bang“: Wayra erfindet sich neu

Wayra Deutschland hat am  Donnerstagabend sein neues Modell der Startup-Förderung präsentiert. Mit der Neuaufstellung will die Venture-Einheit von Telefónica reiferen Startups und…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

Call for Projects: Wayra startet Bewerbungsphase

Ab sofort können sich Startups aus den Bereichen IOT, Big Data, und Mobile Networks für die neue Runde des Telefónica-Accelerators Wayra bewerben.…