© Screenshot The Spark

„The Spark“ geht in die sechste Runde

Der Digitalpreis "The Spark" setzt in diesem Jahr auf das Schwerpunktthema "Net Zero Tech". Gesucht werden Technologiekonzepte für eine emissionsfreie Zukunft. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Juli.

Das Fokusthema bei „The Spark“ ist in diesem Jahr „Net Zero Tech“: Ausgezeichnet werden Startups, die sich der Mission „Klimaneutralität“ verpflichtet haben und Technologien für eine emissionsfreie Zukunft entwickeln. Digitale Technologien zur Erzeugung, Speicherung und Transport von Energie sind dabei ebenso relevant wie neue Methoden zur Vermeidung oder Bindung von CO2 in der verarbeitenden Industrie oder emissionsreduzierende Innovationen im Transport- und Gebäudesektor.

„Schließlich betrifft das vom Weltklimarat ausgegebene globale Ziel der Netto-Null-Emissionen ab dem Jahr 2050 sämtliche Branchen und Industrien“,

sagt Sebastian Matthes, Handelsblatt-Chefredakteur.

Deutschland und Europa braucht mutige Startups

„Die Reduktion von Emissionen ist unausweichlich. Der Übergang zu Netto-Null-Emissionen wird tiefgreifende Auswirkungen auf fast alle Aspekte der Wirtschaft haben. Und er wird nur mit einem transformatorischen Ansatz sowie der Förderung von Innovationen und jungen UnternehmerInnen gelingen. Deutschland und Europa brauchen mutige Startups, die Technologien für eine emissionsfreie Zukunft entwickeln, damit einen Beitrag für die Umwelt zu leisten und gleichzeitig unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken“,

ist sich Fabian Billing, Deutschlandchef McKinsey & Company, sicher.

Bewerbungsfrist läuft bis zum 11. Juli

Der Wettbewerb wird bereits zum sechsten Mal gemeinsam vom Handelsblatt und McKinsey & Company ausgerichtet. Im vergangenen Jahr konnten gleich mehrere MünchnerInnen Preise mit nach Hause nehmen. Bewerben können sich Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zum 11. Juli. Alle Bewerber-Teams durchlaufen einen mehrstufigen Auswahlprozess, bevor sich die besten zehn BewerberInnen in den Live-Pitches der Jury präsentieren.

Female Founder Award wird auch in diesem Jahr vergeben

Außerdem werden mit dem „Female Founder Award“ auch in diesem Jahr wieder inspirierende Gründerinnen geehrt, die als digitale Vorreiterin mit persönlichem Engagement und unternehmerischem Erfolg überzeugen. Die Nominierungen erfolgen durch Handelsblatt, McKinsey und die Finalistinnen des Vorjahres. Alle PreisträgerInnen werden im Rahmen einer Preisverleihung am 11. November 2021 bekannt gegeben.


Weitere Informationen zu „The Spark“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Next Commerce Accelerator

Wettbewerb

 

Next Commerce Accelerator geht in Runde 7

Der Next Commerce Accelerator (NCA) startet Mitte Oktober sein nächstes Batch und will damit skalierbare Startups aus dem Handelsumfeld unterstützen, die neue…

The State of European Tech

Wettbewerb

 

Iqvia Start-up Award geht in die zweite Runde

Mit seinem Award zeichnet der Healthtech-Konzern Iqvia junge Talente, Startups und Unternehmen aus den Bereichen Healthcare und Life Sciences aus. Die Bewerbungsfrist…

Start?Zuschuss!

News

 

Förderung Start?Zuschuss! geht in neue Runde und verkündet Gewinner der Phase 5

Der Wettbewerb Start?Zuschuss! des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zeichnet die Gewinner der 5. Phase aus — fast alle Startups dieser Runde kommen aus München.…

Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt

News

 

Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt geht in die 3. Runde

 Der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt (IDL) befindet sich mitten in der Bewerbungsphase: Noch bis zum 25. Februar 2018 können innovative Ideen und…

breakthrough award

News

 

breakthrough award geht in die 2. Runde

Der breakthrough  award geht in die 2. Runde. Erneut können Startups 500.000 Euro Mediavolumen bei Weka Media Publishing und 18.000 Euro Preisgeld…

Münchener Businessplan Wettbewerb

News

 

Der Münchener Businessplan Wettbewerb geht in die 3. Runde

Der Münchener Businessplan Wettbewerb von BayStartUP geht in die finale Runde. Noch bis 29. Mai 2017 können sich Startups und Gründer für…

Best of Munich geht in die 2. Runde

News

 

Best of Munich geht in die 2. Runde

We’re going into our second year and are looking forward to the next 10 great finalists – the Best of Munich 2015.…

5 Euro StartUp geht in die nächste Runde

Wettbewerb

 

5 Euro StartUp geht in die nächste Runde

Ein Beitrag von Strascheg Center for Entrepeneurship Das 5 Euro StartUp geht im Sommersemester 2015 in die nächste Runde. Beginn: Freitag, 24. April…