Foto: Metismotion

1,5 Millionen Euro für Metismotion

Metismotion hat seine zweite Finanzierungsrunde mit 1,5 Millionen Euro abgeschlossen. Wie schon bei der ersten Finanzierungsrunde im Dezember 2018 investierten der High-Tech Gründerfonds, Born2grow und der Siemens Technology Accelerator in das Siemens-Spin-off. Mit dem frischen Kapital soll die Markteinführung der patentgeschützten Aktorplattform Naxture vorbereitet werden.

Die Kerntechnologie von Metismotion sind hochdynamische, leichte und kraftvolle Antriebe – sogenannte Aktoren. Metismotion hat eine Aktorplattform – vergleichbar mit Stellmotoren – entwickelt, die neue technische Möglichkeiten bietet.

Neue Plattform für individuelle Aktoren

Patrick Fröse, Geschäftsführer von Metismotion, erklärt:

„Stellen Sie sich vor, Sie könnten pneumatische oder hydraulische Lösungen mit großem Kraftpotential in vorhandenen Bauräumen durch hocheffiziente elektrisch betriebene Antriebe ersetzen! Das ist mit konventionellen Elektromotoren üblicherweise nicht machbar.“

Mit dem frischen Kapital will Metismotion seine Technologie einer breiten Kundengruppe zugänglich machen. Für diesen Zweck ist der Launch von Naxture für den Spätsommer geplant. Die Plattform soll es AnwenderInnen ermöglichen, schnell und unkompliziert individuelle Aktoren für kleinste Bauräume zu konfigurieren. Hierbei richten sich Aktor-Geometrie, verfügbare Kräfte, Geschwindigkeiten und Stellwege, sowie das Sicherheitsverhalten immer nach den spezifischen Anforderungen der Anwendung.

Thomas Villinger, Geschäftsführer des Zukunftsfonds Heilbronn, zeigt sich von der Idee überzeugt:

„Metismotion war schon zum Zeitpunkt der Ausgründung sehr marktnah und in vielen Anwendungsbereichen tätig. Gerade in der Heilbronner Region, die Region der Weltmarktführer, hat Metismotion bereits in der Pilotkundenphase erfolgsversprechende Kunden gewinnen können. Die Offenheit für Innovation liegt hier natürlich nahe und wir freuen uns daher auf den weiteren Roll out. Wir sehen große Marktchancen – nicht nur national.“

„Spannende Wachstumschance“

Und Jens Baumgärtner, Senior Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds, ergänzt:

„Die Elektrifizierung heute noch ineffizienter, pneumatischer und hydraulischer Aktorik insbesondere in der Industrieautomatisierung ist eine spannende Wachstumschance. Metismotion kann hier mit ihrer Technologie ein neues Segment definieren! Spannend für Investoren die disruptive Technologien suchen und an deren Erfolg teilhaben wollen.“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Alasco Foto Gruender

News

 

7,5 Millionen Euro für Alasco

Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Alasco: Zwei Jahre nach seiner Gründung kann das Münchner Startup eine Series-A-Finanzierung in Höhe von 7,5 Millionen Euro abschließen.…

Twaice

News

 

11 Millionen Euro für Twaice

Abseits von Corona gibt es auch noch erfreuliche Nachrichten zu vermelden. So kann sich Twaice über eine erfolgreiche Series A-Finanzierungsrunde in Höhe…

Air up

Finanzierung

 

2,3 Millionen Euro Zwischenfinanzierung für Air up

Das Münchner Duftflaschen-Startup Air up kann sich eine Finanzierung in Höhe von 2,3 Millionen Euro sichern. Als Lead-Investor tritt der VC Oysterbay…

Capmo

Investment

 

5 Millionen Euro für Capmo

Capmo schließt erfolgreich eine Series A-Finanzierung in Höhe von 5 Millionen Euro ab. Neben den Bestandsinvestoren UVC Partners und HW Capital beteiligt…

Wealthpilot

News

 

2,6 Millionen Euro für Wealthpilot

Das Münchner Startup Wealthpilot kann eine erfolgreiche Finanzierungsrunde verkünden. Insgesamt konnte das Fintech-Startup 2,6 Millionen Euro einsammeln. 1,1 Millionen Euro davon kommen…

Metismotion

News

 

Metismotion erhält mehr als eine Million Euro

Das Müncher Tech-Startup Metismotion hat bei seiner ersten Finanzierungsrunde mehr als eine Million Euro frisches Kapital erhalten. Investoren sind der High-Tech Gründerfonds…

ParkHere

News

 

2,4 Millionen Euro für ParkHere

ParkHere freut sich über frisches Kapital. Das Münchner Startup schließt seine Series-A-Finanzierungsrunde erfolgreich ab. Insgesamt konnte das Team rund um CEO Felix…

B2X

News

 

Sechs Millionen Euro für B2X

Das Münchner Unternehmen B2X sichert sich ein Investment in Höhe von 6,25 Millionen Euro. Der Customer-Care-Anbieter will seine Aktivitäten nun auf weitere…