© BayFiD

Jetzt für das BayFiD-Programm bewerben

„BayFiD – Bayerns Frauen in Digitalberufen“, das Talentprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales, geht in die 3. Runde und sucht 50 junge Frauen aus Bayern, die ihre digitale Karriere voranbringen möchten. Bewerbungen können bis zum 13. Juni eingereicht werden.

Die Initiative von Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales, gibt allen Teilnehmerinnen wertvolle Einblicke in die digitale Welt. Da 1,5 Jahre dauernde Förderprogramm bietet dabei Events, Workshops und Besuche bei namhaften Unternehmen wie Amazon, Google oder BMW. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen Zugang zu dem BayFiD-Netzwerk aus PatInnen und Role Models, die ihre Erfahrungen und Tipps teilen. Judith Gerlach erklärt dazu:

„Ich wünsche mir, dass Frauen schon bei der Berufswahl und Berufseinstieg eine Begeisterung für digitale Themen besitzen. Hier müssen wir die nötige Vorarbeit leisten: Interesse für digitale Themen frühzeitig wecken, Frauenanteil in der Forschung stärken, Frauen bei Aus- und Weiterbildung für digitale Berufe unterstützen und digitale Gründerinnen fördern.“

Bewerben können sich alle Frauen zwischen 18 und 30 Jahre und einem Erstwohnsitz in Bayern, die sich für Digitalisierung und MINT-Themen interessieren. Dabei ist es egal, ob sie sich in den Endzügen ihrer Schulzeit, im Studium, oder Ausbildung befinden oder auch schon mitten im Berufsleben stehen. Übrigens: Es ist keine Voraussetzung, bereits in der Digitalbranche tätig zu sein – allein das Interesse zählt.

Klingt interessant? Dann bewerbt Euch jetzt für BayFiD. Der Bewerbungsprozess dauert etwa 15-20 Minuten und ist bis zum 13. Juni 2020 möglich. Für die Bewerbung müsst ihr lediglich ein Foto und ein kurzes Video hochladen und ein paar Fragen zu Eurer Motivation beantworten.

Alle Informationen zum Programm findet ihr auch auf bayfid.bayern.de.

Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2013 über das Digital Business. Schwerpunkt des studierten Politikwissenschaftlers sind die Verknüpfung von On- und Offline-Kanälen in Marketing und Handel sowie der Wandel am Point of Sales und die Digitalisierung des Einzelhandels. Nun freut er sich auf die Münchner Startup-Szene mit ihren kreativen Köpfen.

Ähnliche Artikel

PITCCH Wettbewerb

Wettbewerb

 

EU Projekt PITCCH: Jetzt bewerben

Sichert Euch jetzt beim EU Projekt PITCCH eine Finanzspritze von 25.000 Euro.

Wavelab

Wettbewerb

 

Wavelab: Jetzt bewerben für Inkubator-Programm 2021

Das neue Gründungszentrum Wavelab an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) will mit seinem Ansatz eine Leerstelle für Startups in…

BayFiD

Wettbewerb

 

Mit BayFiD die digitale Karriere starten

Das Talentprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales „BayFiD – Bayerns Frauen in Digitalberufen“ geht in die 2. Runde und sucht 50 junge Frauen aus Bayern,…

Respond

News

 

Neues Accelerator-Programm Respond: Jetzt bewerben!

Die BMW Foundation Herbert Quandt hat gemeinsam mit der UnternehmerTUM das neue Accelerator-Programm Respond ins Leben gerufen. Das Programm soll GründerInnen unterstützen,…

Cashwalk 2017

Wettbewerb

 

Jetzt für Cashwalk 2020 bewerben

1 Event, 100 Investoren und 3 Minuten Zeit, um mit Eurer Geschäftsidee zu überzeugen — der Cashwalk geht in eine neue Runde.…

WECONOMY

News

 

Endspurt: Jetzt noch für WECONOMY bewerben!

Die Zeit wird langsam knapp: Noch bis morgen, 12. Juli, könnt Ihr Euch für die Gründerinitiative WECONOMY bewerben! Innovative, technologieorientierte Jungunternehmen haben…

PULS Hackdays: Jetzt bewerben!

News

 

PULS Hackdays: Jetzt bewerben!

Was ist das für 1 Hack vong Geschmack her? Gute Frage, dachten wir uns auch. Weiterhelfen konnten uns die Organisatoren der PULS…

Handel im Wandel

News

 

Innovationswettbewerb „Handel im Wandel“ – Jetzt bewerben!

Aufgepasst: Der Innovationswettbewerb „Handel im Wandel“ geht in die zweite Runde! Noch bis zum 30. April können sich Gründerinnen, Gründer, Händlerinnen und…