Foto: John Schnobrich / Unsplash

‚Preis für digitales Miteinander‘ startet Bewerbungsphase

Eine App für die Nachbarschaftshilfe, ein digitaler Begegnungsort der Seelsorge oder Tandem-Partnerschaften für die ersten Schritte mit dem Smartphone: digitales Engagement hat viele Facetten. Um dieses zu würdigen, vergibt die Initiative 'Digital für alle' anlässlich des Digitaltags zum dritten Mal den 'Preis für digitales Miteinander'. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden.

Der ‚Preis für digitales Miteinander‘ zeichnet Gewinner-Projekte in zwei Kategorien aus: In der Kategorie ‚Digitale Teilhabe‘ werden Projekte gewürdigt, die dazu beitragen, dass alle gesellschaftlichen Gruppen vom digitalen Wandel profitieren und an den digitalen Entwicklungen teilhaben können. Es können sich Initiativen oder Projekte bewerben, die einen Zugang zu digitalen Technologien auch für die Menschen schaffen, denen (noch) die notwendigen Fähigkeiten fehlen, um sich in der digitalen Welt zurechtzufinden. In diesem Bereich fallen beispielsweise die Förderung von Medienkompetenzen von Kindern oder das Engagement von Barrierefreiheit im Netz.

Die Kategorie ‚Digitales Engagement‘ ehrt Projekte und Initiativen, die digitale Technologien zur Förderung von gesellschaftlichem Engagement einsetzen. Es werden Initiativen oder Projekte gesucht, die digitale Technologien auf innovative Weise nutzen, um bürgerschaftliches Engagement auszuweiten und zu fördern. Das kann beispielsweise ein Engagement gegen Hass im Netz oder Nachbarschaftshilfe über das Internet beinhalten.

Gesamtgesellschaftliche und inklusive Gestaltung der Digitalisierung

Anna-Lena Hosenfeld, Geschäftsführerin von ‚Digital für alle‘ erklärt dazu:

„Die Digitalisierung beeinflusst viele Bereiche des Zusammenlebens. Auch zivilgesellschaftliches Engagement wird zunehmend digital gestaltet. Mit dem Preis für digitales Miteinander wollen wir diese Formen des Engagements sichtbar machen. Wir zeichnen Projekte und Initiativen aus, die sich für eine gesamtgesellschaftliche und inklusive Gestaltung der Digitalisierung einsetzen. Ich freue mich, dass wir den Preis bereits zum dritten Mal vergeben können und bin gespannt auf die Bewerbungen.“

Ab sofort können Bewerbungen online eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist läuft bist zum 18. April 2022.

10.000 Euro Gewinnprämie pro Kategorie

Bewerben können sich Initiativen, die sich möglichst auf nicht-kommerzielle Weise dafür engagieren, digitale Teilhabe zu ermöglichen beziehungsweise digitales Engagement zu fördern. Sie sollten also nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgen. Die Projekte müssen außerdem bereits angelaufen sein.

Über die ausgezeichneten Projekte entscheidet im Anschluss eine Jury. Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert, also jeweils 10.000 Euro pro Kategorie.


Mehr Informationen zum ‚Preis für digitales Miteinander‘

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Energie Startup Bayern

Wettbewerb

 

Energie Startup Bayern 2022 startet Bewerbungsphase

Unter dem Motto „Auf dem Weg in ein klimaneutrales Bayern“ startet Energie Startup Bayern in die diesjährige Bewerbungsphase. Interessiert Unternehmen können sich…

Innovationspreis Bayern

Wettbewerb

 

Innovationspreis Bayern: Bewerbungsphase läuft

Unternehmen können sich jetzt für den Innovationspreis Bayern bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. April 2022.

Respond

News

 

Bewerbungsphase für Respond-Accelerator startet

Respond, das Accelerator-Programm der BMW Foundation Herbert Quandt mit Unterstützung von UnternehmerTUM, geht in die dritte Runde. Bis zum 27. Februar 2022…

R&D Fellowship

Wettbewerb

 

Bewerbungsphase für R&D Fellowship beginnt

Wer sich für die Probleme in der Medienwelt interessiert und gerne Lösungen dafür entwickeln möchte, ist beim R&D Fellowship des Media Lab…

Digitales Startup des Jahres 2019

News

 

Digitales Startup des Jahres 2019 gesucht

Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vergibt einen neuen Preis für ein „Digitales Startup des Jahres 2019“. Die Auszeichnung richtet sich an…

VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“

News

 

VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“: Bewerbungsphase läuft!

Ihr seid mit Eurem Startup in der digitalen Reisebranche unterwegs? Dann bewerbt Euch jetzt für den Innovationswettbewerb „Sprungbrett“. Hinter dem Wettbewerb steht…

Wayra

Accelerator/Incubator

 

Call for Projects: Wayra startet Bewerbungsphase

Ab sofort können sich Startups aus den Bereichen IOT, Big Data, und Mobile Networks für die neue Runde des Telefónica-Accelerators Wayra bewerben.…

Logo StartGreen

Wettbewerb

 

StartGreen Award startet in Bewerbungsphase

Gesicht zeigen für die grüne Gründerszene Bewerbungen für den StartGreen Award werden ab sofort entgegengenommen. Wer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit gründen…