Die wichtigsten Investitionen des 2. Quartals 2022

Personio, Kinexon und Finn – zahlreiche Münchner Startups konnten in den vergangenen drei Monaten erfolgreich frisches Kapital einsammeln. Die Fotostrecke gibt einen Überblick der größten Investitionen des zweiten Quartals 2022.

Kinexon
122,5 Millionen Euro für Kinexon: Der Münchner Spezialist für vernetzte und automatisierte Prozesse Kinexon konnte im April mit seiner Series-A-Finanzierung erfolgreich 122,5 Millionen Euro (130 Millionen Dollar) einsammeln. Angeführt wurde die Runde von der Private-Equity-Firma Thomas H. Lee Partners (THL), Co-Investoren sind BMW i Ventures und Telekom Innovation Pool (TIP). (Foto: Kinexon)