© Pixabay

Jetzt für das EIC-EIT Digital Venture Acceleration Programme bewerben

Der EIT Digital und das European Innovation Council (EIC) haben gemeinsam ein neues Programm ins Leben gerufen: Das EIC-EIT Digital Venture Acceleration Programme soll Startups bei ihrem internationalen Wachstum unterstützen. Bewerbungsschluss ist der 10. Mai.

Das EIC-EIT Digital Venture Acceleration Programme bietet teilnehmenden Startups mehrere Vorteile: So erhalten die Unternehmen ein Jahr lang maßgeschneiderte internationale Wachstumsunterstützung durch den EIT Digital Accelerator im Wert von 50.000 Euro. Außerdem nutzt das Programm sein europaweites Netzwerk von Investoren und Top-Unternehmen, um Startups bei der Beschaffung von Series-A- und Series-B-Finanzierungen zu unterstützen. Dazu gehören dann unter anderem auch Coachings zur Investitionsbereitschaft, Investorentreffen sowie exklusive Investorenveranstaltungen. Dasselbe Netzwerk soll zudem bei der Ausweitung des Marktanteils und der Gewinnung internationaler Kunden helfen.

Strenge Teilnahmekriterien für das EIC-EIT Digital Venture Acceleration Programme

Um am Programm teilnehmen zu können, müssen die Startups in Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Tech oder Digital Finance tätig sein. Außerdem müssen sie einige Kriterien erfüllen. So ist es Voraussetzung, dass sie aktuell vom EIC unterstützt werden oder in der Vergangenheit durch den EIC Accelerator oder das SME Instrument unterstützt wurden. Auch Inhaber eines EIC-Exzellenzsiegels können teilnehmen. Außerdem müssen die Unternehmen nach dem 1.1.2012 gegründet worden sein sowie 2021 mindestens einen Jahresumsatz von 300.000 Euro oder bis zum 30. Juni 2022 einen Mindestumsatz von 300.000 Euro vorweisen können. Eine weiter Alternative ist eine Gesamtfinanzierung von 2 Millionen Euro.

Die Bewerbung für das Programm ist noch bis 10. Mai möglich. Der Programmstart ist dann für den 1. Juni vorgesehen. Für die Teilnahme werden die Startups nach diesen Kriterien bewertet:

  • Innovation: Wie innovativ ist die Technologie/Lösung?
  • Wachstumspotenzial: Wie skalierbar ist das Unternehmen?
  • Reifegrad: Wie weit ist das Unternehmen bereit, zu skalieren und internationale Investoren anzuziehen?
  • Thematische Eignung: Ist das Unternehmen in einem der in der Aufforderung definierten Bereiche tätig?
  • Relevanz: Kann das Unternehmen eindeutig von der Unterstützung durch EIT Digital profitieren?

Weitere Infos und den Link zur Anmeldung findet Ihr hier.