Foto: Christin Hume / Unsplash

MacherInnen-Stipendium: Jetzt bewerben

Bewerbt Euch jetzt bis zum 15. August für das MacherInnen-Stipendium von Kreatives Unternehmertum.

Das MacherInnen-Stipendium ist initiiert durch die gemeinnützige Bildungs- und Forschungsorganisation Kreatives Unternehmertum (KU) und besteht aus einem mehrschichtigen und individuellen Mentoring-Konzept. Unabhängig von klassischen Erfolgs-Erwartungen soll bei diesem Stipendium primär das unternehmerische Machen und die daraus resultierende Wirkung für eine wünschenswerte gesellschaftliche Zukunft im Mittelpunkt stehen. Ziel dieses Programms soll sein, gesellschaftliche Innovationen durch unternehmerische Initiative zu ermöglichen und zu fördern. Bewerben können sich MacherInnen aller Disziplinen, wie auch ein Blick auf ehemalige Teilnehmerteams des Stipendiums zeigt.

Folgende Punkte erwartet Euch im Rahmen des Stipendiums:

  • Begleitung und Coachings in Form von zwei Resonanz-Werkstätten mit anderen MacherInnen (24h-Workshop-Format) und vier Einzelberatungs-Sessions
  • Teilnahme an einem KU-Bildungsformat Eurer Wahl. Ihr habt die Wahl zwischen dem KU-Kongress 2022 (15. und 16.September) und der KU-Straßenschau (03.-10.Mai 2023)
  • Zugang zum KU-Ökosystem und gezielte Vernetzung mit relevanten AkteurInnen für die weitere Unterstützung Eures Vorhabens
  • Integration Eures Projekts in die Kommunikationskanäle der KU zur Erhöhung der Sichtbarkeit Eures Projekts

Bewerbungen bis 15. August möglich

Bis zum 15. August könnt Ihr euch mit einem bis zu 5-minütigen, vertikalen Video bewerben. Das Video solltet Ihr für die Bewerbung auf einer Plattform hochladen, die es dauerhaft abrufbar macht und den Link Eurer Bewerbungsmail anhängen. Inhaltlich solltet Ihr in diesem Video Euer kreativ-unternehmerisches Projekt genauer vorstellen. Nach einer erste Auswahlrunde unter allen Einreichungen folgt als zweiter Schritt ein persönliches Gespräch.

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

UnternehmerTUM TUM Venture Labs

Wettbewerb

 

TUM.ai Makeathon: Jetzt bewerben

Unter dem Motto ‚AI4SocialGood‘ wird der Makeathon der Technischen Universität München vom 22. bis zum 24. April stattfinden. Interessierte haben jetzt die…

AI-Cup

Wettbewerb

 

Jetzt für AI-Cup bewerben

Ihr beschäftigt Euch mit künstlicher Intelligenz und wollt in diesem Bereich auch gründen? Dann bewerbt Euch für den AI-Cup und sichert Euch…

Startups aufgepasst: Jetzt für das Catalyst Grant Stipendium bewerben!

News

 

Startups aufgepasst: Jetzt für das Catalyst Grant Stipendium bewerben!

Wissenschafts-Startups können sich noch bis zum 30. Juni 2019 für das mit 30.000 Dollar dotierte Catalyst Grant Stipendium von Digital Science, dem…

TandemCamp

News

 

TandemCamp — Jetzt bewerben!

It’s a Match zwischen Fraunhofer-Forschern und Startup-Gründern — genau das möchte das TandemCamp von TechBridge bald wieder verkünden und sucht dafür interessierte…

Gründerszene Awards

News

 

Gründerszene Awards: Jetzt bewerben!

Bereits zum 4. Mal kürt Gründerszene die 50 am schnellsten wachsenden Digitalunternehmen Deutschlands. Noch bis zum 22. Juli 2018 könnt Ihr Euch…

ClimateLaunchpad Energie Start-up Bayern

News

 

ClimateLaunchpad Wettbewerb – Jetzt bewerben

ClimateLaunchpad ist der weltweit größte Green Business Ideenwettbewerb mit Teilnehmern aus 30 Ländern. Die Mission? Das grüne Unternehmenspotenzial Europas freisetzen und Innovationen…

Münchner Businessplanwettberwerb 2017 (MBPW)

News

 

2. Phase MBPW: Jetzt bewerben!

Jetzt mitmachen und vom Feedback und dem Programm des Münchener Businessplan Wettbewerbs (MBPW) profitieren! Der Wettbewerb bietet nicht nur die Aussicht auf…

PULS Hackdays: Jetzt bewerben!

News

 

PULS Hackdays: Jetzt bewerben!

Was ist das für 1 Hack vong Geschmack her? Gute Frage, dachten wir uns auch. Weiterhelfen konnten uns die Organisatoren der PULS…