Foto: Planqc

Quantencomputing-Startup Planqc findet weiteren Investor

Planqc baut Quantencomputer, die Informationen in einzelnen Atomen speichern. Nun konnte das Münchner Startup den Amadeus APEX Technology Fund als weiteren Investor gewinnen. Mit ihm zieht der renommierte Unternehmer Hermann Hauser in den Beirat von Planqc ein.

Planqc wurde von einem Team aus Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München gegründet und ist die erste Ausgründung der Initiative Munich Quantum Valley. Bei seiner Technologie setzt Planqc auf sogenannte optische Gitter, die Tausende von Atomen in einem stehenden Lichtmuster fangen können. Die Quanteninformation wird dabei in elektronischen Zuständen von Strontium-Atomen gespeichert. Mit dieser Kombination von Quantentechnologien soll es möglich werden, schnell auf Tausende Qubits mit überragender Gattertreue zu skalieren, was eine Voraussetzung für einen industrierelevanten Quantenvorteil wäre. Aktuell arbeitet Planqc an einem auf neutralen Atomen basierenden Quantenprozessor mit bis zu 400 in Strontiumatomen kodierten Qubits.

„Unser ehrgeiziges Ziel ist es, einen digitalen, vollständig programmierbaren und fehlerkorrigierten Quantencomputer zu realisieren, der außerhalb von künstlichen Laborumgebungen arbeiten kann“,

sagt Sebastian Blatt, CTO und Mitbegründer von Planqc.

Hierfür konnte sein Startup im Sommer 2022 4,6 Millionen Euro von UVC Partners und Speedinvest einsammeln. Nun schloss sich auch der Amadeus APEX Technology Fund den Investoren an. Die Höhe des Engagements ist allerdings nicht bekannt. Für den neuen Geldgeber zieht der renommierte Unternehmer Hermann Hauser in den Beirat von Planqc. Bekannt wurde er vor allem als Gründer der britischen Firma Acorn, die unter anderem den ARM-Prozessor entwickelte. Als Investor unterstützte Hauser zudem Deeptech-Firmen wie Solexa (DNA-Sequenzierungs-Technologie) und den  Chiphersteller CSR.

„Mit seiner einzigartigen Technologie hat Planqc einen enormen Wettbewerbsvorteil“

Hermann Hauser erklärt:

„Ich freue mich sehr, dem Beirat dieses spannenden Unternehmens beizutreten. Mit seiner einzigartigen Technologie hat Planqc einen enormen Wettbewerbsvorteil bei der Skalierung seiner Quantencomputer auf Zehntausende von Qubits. Gleichzeitig erreicht Planqc eine überragende Gattertreue, indem es die Technologie der besten Atomuhren der Welt nutzt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem Weltklasseteam.“

Alexander Glätzle, CEO und Co-Founder von Planqc, sagt:

„Wir fühlen uns zutiefst geehrt, dass Dr. Hermann Hauser sein Vertrauen in uns setzt und Mitglied unseres Beirats wird. Er ist ein hoch geschätzter Partner und Wegbegleiter für uns, der wie kein anderer weiß, wie man Weltklasse-Wissenschaft in bahnbrechende neue Produkte und Unternehmenswachstum umsetzt. Wir sind sicher, dass er uns bei der Skalierung der Quantencomputer-Plattform von Planqc und der Entwicklung neuer Produkte und Lösungen wichtige Impulse geben wird.“

Und Benjamin Erhart, General Partner bei UVC Partners und einer der frühen Investoren von Planqc, sagt:

„Planqc ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass wir in Deutschland nicht nur exzellente Wissenschaftler haben, sondern dass auch die gemeinsamen Anstrengungen von Startups und Initiativen wie dem Munich Quantum Valley bereits Früchte tragen. Die Tatsache, dass ein weltweit führender Risikokapitalgeber wie Dr. Hermann Hauser sich unserem Vorhaben anschließt, unterstreicht dies. Wir hoffen, dass eine solch großartige Zusammenarbeit nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch international und in anderen Forschungsbereichen als Vorbild dienen wird, um eine Welt zu schaffen, in der wir alle leben wollen.“

weiterlesen ↓
Maximilian Feigl

Maximilian Feigl berichtet seit 2020 über das Münchner Startup Ökosystem. Dabei haben es dem studierten Politikwissenschaftler vor allem Deeptech-Themen angetan.

Ähnliche Artikel

planqc

News

Planqc erhält weiteren Quantencomputer-Auftrag vom DLR

Im vergangenen Jahr konnte sich das Quantencomputing-Startup Planqc einen 29 Millionen Euro-Auftrag des DLR für den Bau eines Quantencomputers sichern. Nun können…

planqc

News

Quantencomputing-Startup Planqc sichert sich 4,6 Millionen Euro

Planqc schließt eine Finanzierungsrunde mit 4,6 Millionen Euro ab. UVC Partners und Speedinvest führen das Investment an. Das Startup will einen Raumtemperatur-Quantencomputer…

Werbezeichen

News

B2B-Startup Werbezeichen findet Investor

Das Münchner Startup Werbezeichen vereinfacht den Bestellprozess von Werbemitteln, indem es den gesamten Prozess digital abbildet. Damit bringt es aus dem B2C-Verkauf…