© StockSnap / Pixabay

Newsflash April

Alle relevanten Finanzierungsrunden, Übernahmen, Partnerschaften und weitere Erfolgsmeldungen aus dem April in einem Podcast: Der monatliche Newsflash in Episode 78 unseres Munich Startup Podcasts.

Ihr findet den Newsflash für April und auch alle anderen Episoden unseres Podcasts auf Spotify, iTunes, Amazon Music, Deezer, Google Podcasts, Pocket Casts, Radio Public, Breaker, Overcast, Castbox, Podcast Addict und Anchor.

Wir beginnen des Monatsrückblick für April mit einem Überblick über die Finanzierungsrunden des Monats (ab Minute 2:50). Ecoplanet sammelte in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 3,5 Millionen Euro ein. Das Münchner Startup ermöglicht es Unternehmen, ihren Stromverbrauch zu optimieren. Der Anbieter einer All-in-One-Collaboration-Plattform für KundInnen mit hohen datenschutzrechtlichen Anforderungen Stackfield erhielt einen nicht genauer bezifferten zweistelligen Millionenbetrag. Der Carbon-Hersteller Blackwave sammelte in einer Seed-Erweiterungsrunde 6,1 Millionen Euro ein. Das Münchner Startup für Männergesundheit Adon Health schloss seine Pre-Seed-Runde mit einer sechsstelligen Summe ab. Interloom ist Investoren mit seiner KI-Lösung für Robotergestützte Prozessautomatisierung 2,8 Millionen Euro wert. Und Eisbach Bio erhält 4,2 Millionen Euro Unterstützung vom Cancer Focus Fund aus Texas.

Darüber hinaus schloss das Green-Mobility-Startup Mobiko eine neue Finanzierungsrunde in unbekannter Höhe ab. Olivaw, das mit seiner Plattform ermöglicht, Roboter verschiedener Hersteller zu steuern, zu überwachen und mit zusätzlichen Skills auszustatten, bekommt 1,2 Millionen Euro. Proxima Fusion sicherte sich in einer Seed-Finanzierungsrunde 20 Millionen Euro. Das Startup verfolgt den magnetbasierten Fusionsansatz und arbeitet an einem Reaktor nach dem Stellerator-Prinzip. Vyoma, das den automatisierten Betrieb von Satelliten ermöglicht, erhielt im April 5 Millionen Euro. Smart Reporting schloss seine Series-C-Finanzierung mit 23 Millionen Euro ab. Und Neoshare schließlich sammelte im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung 19 Millionen Euro ein.

Übernahmen, Partnerschaften und andere Erfolgsmeldungen im Newsflash

Im Segment zu den Übernahmen (ab Minute 9:00) geht es in unserem Newsflash um Egym, das durch die Übernahme des britischen Fitnessanbieters Hussle sein Firmenfitnessnetzwerk Wellpass erweitert hat. Zudem wurde die Plattform für Patientenkommunikation Informme von der Karlsruher Medavis Gruppe übernommen. Und das niederländische Marketingkollektiv Linehub kaufte im April Adnymics. Das Startup ermöglicht mit seinen intelligenten Paketbeilagen Online-Händlern eine zielgerichtete Kundenansprache im Paket.

Aber auch im Bereich Expansionen und Partnerschaften hat sich im vergangenen Monat viel getan (ab Minute 10:35). So wagte das Münchner Mehrwegsystem für To-go-Verpackungen Recup den Schritt über die Grenze und expandierte nach Österreich. Die Stadtsparkasse München fand mit Baystartup und UnternehmerTUM zwei neue Partner für ihr Startup Center. Die KI-Initiative AppliedAI tat sich mit dem finnischen KI-Labor Silo AI zusammen. Quantum Systems eröffnete einen Standort zur Drohnenproduktion in der Ukraine. Das Münchner Startup beliefert das Land bereits seit 2022 mit seinen Aufklärungsdrohnen. Und E-Mobilio hat mit Kia Deutschland einen neuen Partner gewonnen.

Darüber hinaus sind in Episode 76 ab Minute 13:25 die personellen Veränderungen beim High-Tech Gründerfonds – Guido Schlitzer verlässt die Geschäftsführung – und dem Insurtech Hub Munich Thema – die Juristin und Versicherungsmanagerin Miriam Hook übernahm zum Mai die Geschäftsführung. Außerdem widmen wir uns kurz den beiden Münchner Startups, die im Deutschen Innovationspreis als Sieger gekürt wurden.

weiterlesen ↓