Shquared
Eintrag zuletzt aktualisiert am 03.06.2019

Shquared – Digitale Plattform für Parallelnutzung von Gewerbeflächen

Shquared steht für Shared Square — also der geteilte Quadratmeter — und hat sich zur Aufgabe gemacht durch effiziente und geteilte Raumnutzung unsere Städte vielfältiger und bunter zu gestalten.

In den letzten Jahren häuften sich die Schlagwörter „Pop up“ und „Zwischennutzung“ und zeigen uns den riesigen Bedarf an Fläche auf. Fläche um sich Selbst zu verwirklichen, seinem Business nachzugehen, Yoga anzubieten, Marmelade, T-Shirts, Seife oder Frühstück zu verkaufen. Gleichzeitig gehen wir oft durch die Straßen unserer Stadt und stehen vor verschlossenen Türen und dunklen Schaufenstern. Wie kann das sein? Warum sind diese Flächen nicht genutzt?

Genau für dieses Dilemma schaffen wir nun eine Lösung, die sich Parallelnutzung nennt. Mit unseren Pilotprojekten Bananaleaf oder Knolle & Kohl haben wir gezeigt, dass dies sogar im schwierigsten Sektor, der Gastronomie, möglich ist. Unzählige weitere Konstellationen sind denkbar: Salsakurse unter der Woche in der Diskothek, Gitarrenstunden montags im Friseursalon, Yoga oder Kindermalen im Büromeetingraum am Wochenende, etc.

Durch Parallelnutzung werden plötzlich Möglichkeiten geschaffen, die vorher undenkbar waren. Für Neugründer werden Risiken und Investitionen drastisch reduziert, sodass mehr Menschen den Mut fassen, sich zu verwirklichen. Bestehende Betreiber werden durch zusätzliche Mieteinnahmen entlastet. Für die Gesellschaft entsteht eine bessere Lebensqualität durch mehr Kreativität und Diversität. Win-win.

Es ist so einfach wie genial.

Firmensitz

Shquared – Digitale Plattform für Parallelnutzung von Gewerbeflächen
Trappentreustr. 41
80339 München

Social Media

News

shquared

Update-Interview

 

Shquared: Airbnb und Tinder für Gewerbeflächen

Das Münchner Startup Shquared hat eine Plattform entwickelt, um Gewerbeflächen…

Repairfix

Startups

 

Repairfix: Plattform für Schaden- und Unfallmanagement

Ein Autounfall ist schon ärgerlich genug, sich danach mit den…

Team Cesonia

Startups

 

Cesonia: Collaboration-Plattform für Produktentwicklung

Das Münchner Startup Cesonia will mit einer Collaboration-Lösung im Bereich…

Die Hotelbird-Gründer Korbinian Hackl und Juan A. Sanmiguel (v.l.)

Investment

 

Hotelbird: 3,5 Millionen für Hotel-Plattform

Hotelbird hat eine zweistufige Frühphasen-Finanzierung mit insgesamt 3,5 Millionen Euro…

Shift

Startups

 

Shift: Eine digitale Plattform für individuelle Metallteile

Das Münchner Startup Shift bietet Anbietern und Abnehmern von individuell…

Shquared

7 Fragen

 

Shquared: Vermittler für Räume und Konzepte

Shquared — kurz für Shared Square — will eine Plattform…