Vectoflow GmbH
Eintrag zuletzt aktualisiert am 08.09.2020

Vectoflow GmbH

Was haben Formel 1 Boliden, Flugzeugtriebwerke, Drohnen und Dunstabzugshaben gemeinsam? Bei all diesen Anwendungen und noch vielen mehr, wird die Aerodynamik durch Produkte von uns – Vectoflow – optimiert und gesteuert.

Von der einzelnen Sonde bis zum kompletten System: Mittels 3D-Druck und smarten Softwarelösungen entwickeln wir individuelle Strömungsmesstechnik, die sich perfekt an das Einsatzgebiet anpasst und auch unter schwierigen Bedingungen zuverlässige Ergebnisse liefert.

Unsere Systeme messen Anströmwinkel, Druck, Geschwindigkeiten und Temperaturen von Strömungen (Luft, Wasser, Gas, Öl etc.). Auf diese Weise kann beispielsweise der Ingenieur bei BMW verstehen, wie die Luft um das Fahrzeug strömt und es dementsprechend optimieren. Bei Drohnen oder unbemannten Transportmitteln werden die gemessenen Daten direkt in die Steuerung eingebracht, um beispielsweise bei Windböen schon vor einer möglichen Auslenkung entgegenwirken zu können. Aktuell wird eine Luftfahrtzertifizierung angestrebt, bei dem die gemessenen Parameter dem Piloten oder Autopiloten wichtige Informationen bereitstellen.

Strömungssonden und Systeme der Wettbewerber werden aus vielen kleinen Teilen hergestellt, was sie sehr fragil machen und sie schnell kaputt gehen. Es gibt nur 3 verschiedene Sondenformen, die für viele Anwendungen nicht ausreichen. Die Sonden sind zu groß und verblocken die Strömung, was die Messqualität negativ beeinflusst. Die Software ist nicht anwenderfreundlich und schwer in Prüfstandssysteme zu integrieren. Sonden und Systeme von Vectoflow werden mittels 3D-Druck gefertigt. Auf diese Weise werden alle Sonden in Form, Material und Größe an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst, was die Messgenauigkeit um bis zu 45% steigert oder die Messung sogar oft erst ermöglicht. Die einteilige Bauweise macht sie zudem deutlich robuster. Eine einfach zu bedienende Software rundet das Angebot ab. Durch die Spezialisierung im 3D Druck ist es Vectoflow gelungen, die kleinste Sonde der Welt (Außendurchmesser 0,9mm) und die temperaturfesteste Sonde der Welt (bis 1800°C) herzustellen. Die am Markt erhältlichen Air data Systeme für Drohnen halten den äußerlichen Bedingungen (Witterung etc. ) nicht stand und gehen leicht kaputt. Das weiter entwickelte Airdata System für Flugzeuge, friert nicht ein (wie Konkurrenz Produkte) und verhindert Katastrophen wie damals bei Air France oder die aktuellen Boeing Beispiele.

Vectoflow wurde Mitte 2015 von Florian Wehner, Dr. Christian Haigermoser und Katharina Kreitz gegründet und konnte bisher über 80 Kunden weltweit von der Qualität überzeugen. Firmen wie GE, ABB, Siemens, Universitäten, Tesla, Nasa, Esa, SpaceX, BMW oder verschie-dene Formel 1 Teams beziehen Ihre Messtechnik von Vectoflow.

Firmensitz

Vectoflow GmbH
Friedrichshafener Str. 1
82205 Gilching

Social Media

News

Deutscher Innovationspreis Sieger 2019

News

 

Vectoflow gewinnt den Deutschen Innovationspreis 2020

Der Deutsche Innovationspreis wird seit 2009 unter der Schirmherrschaft des…

Katharina Kreitz Vectoflow

News

 

„Als Frau muss man im technischen Bereich mehr leisten“ — Katharina Kreitz von Vectoflow im Interview

„Hardware ist doch so out“ — eine Meinung, der Katharina…

Vectoflow Team

News

 

Vectoflow: Die heißesten Sonden der Welt

Die heißesten Sonden der Welt kommen aus München! Denn das…

THEVA

News

 

Frisches Kapital für die THEVA GmbH

Die BayBG nimmt Geld in die Hand und investiert in…

VECTOFLOW gewinnt Preis bei WECONOMY 2015

News

 

VECTOFLOW gewinnt Preis bei WECONOMY 2015

Mit einem innovativen Herstellungsverfahren für Strömungssonden hat sich das Münchener…

Customized Drinks GmbH: Revolution des Bierbrauens

News

 

Customized Drinks GmbH: Revolution des Bierbrauens

Das Gründerteam um Dominik Guber hat sich viel ‎vorgenommen. Ihr…

Funding

Date Investors Amount Round
Jul 2016 N/A €30k EARLY VC
Oct 2019 Eurostars SME programme N/A GRANT
Total funding $30k

Analytics

  Current Growth Rank
Web users 2K monthly visits 39,331st (top 25%)
Social engagement - -
Employees 12 72,227th (top half)
Top countries - -