Lade Veranstaltungen

BayStartUP

www.baystartup.de

Veranstaltungen

Januar 2021

BayStartUP Logo
19. Januar : 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Online: Zusammenarbeit mit Corporates

Gründer*innen mit einer hohen technischen Kompetenz, aber bisher überschaubarer Vertriebs-, Branchen- oder Berufserfahrung stehen nach der Gründung ihres Startups der Herausforderung gegenüber, erstmals etablierte Unternehmen als Kunden und Partner zu gewinnen. Geht die erste Kontaktaufnahme schief, ergibt sich vielleicht so leicht nicht wieder eine neue Chance. Das BayStartUP-Tutorial „Zusammenarbeit mit Corporates“ vermittelt einfaches Handwerkszeug, wie eine Kontaktaufnahme von Startups mit etablierten Unternehmen im B2B-Bereich erfolgen kann, welche „Tischmanieren“ es hier gibt, was typischerweise die Erwartungshaltung von etablierten Unternehmen ist und…

Erfahren Sie mehr »
BayStartUP Logo
27. Januar : 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Online: Finanzierung innovativer Unternehmen

Die wichtigsten Finanzierungsinstrumente und Investorenkontakte für junge innovative Unternehmen! Gewinnt einen fundierten Überblick über die Chancen und Anforderungen verschiedener Finanzierungsarten und knüpft Kontakte! In kurzen Vorträgen stellen Experten die wichtigsten Finanzierungsinstrumente vor und Investoren verraten, was erfolgreiche Startups anders machen. Agenda: Begrüßung & Einführung Was macht einen Unternehmer Venture Capital oder Business Angel fähig? Förderung für Technologie-Gründungen durch das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern - Welchen Beitrag können Banken leisten? Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital…

Erfahren Sie mehr »
BayStartUP Logo
28. Januar : 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Online: IT & IP – Was macht patentrechtlich Sinn für Startups?

Softwarebasierte Geschäftsmodelle und Patentschutz schließen sich aus – so eine weit verbreitete Annahme. Es gibt jedoch einen nicht zu unterschätzenden patentrechtlichen Handlungsspielraum für IT-Startups, der in diesem Workshop vorgestellt wird. Der Patentanwalt Michael Schüller aus der Kanzlei WINTER BRANDL Partnerschaft mbB bietet Euch einen Einblick, wie Ihr die technologische Basis Eures IT-Startups sinnvoll schützen könnt und gleichzeitig Schutzrechte anderer Marktteilnehmer nicht verletzt: Was ist patentierbar, was nicht? Habe ich die Möglichkeit mein Geschäftsmodell zu schützen? Wie sieht die Kosten-Nutzen-Relation aus?…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

BayStartUP Logo
1. Februar : 13:30 Uhr - 14:30 Uhr

Online: Die richtige Finanzierung finden

Finanzierung ist für Startups ein essenzielles Thema – von der Ermittlung des Kapitalbedarfs aus der Prognose der Geschäftsentwicklung über das Denken in verschiedenen Finanz-Szenarios bis hin zur angemessenen Bewertung. Dr. Martin Sundermann von Osborne Clarke vermittelt Euch wichtige Orientierungen, um für Euer Startup eine geeignete Finanzierung herauszufinden: Wie ermittle ich den Kapitalbedarf? Mit welcher Bewertung gehe ich in die Verhandlungen? Crowdfunding, Kooperationen, Wandeldarlehen, Fördermittel, Darlehen - mögliche Alternativen zur klassischen VC oder Business Angel Finanzierung? Welche Kosten muss ich für…

Erfahren Sie mehr »
BayStartUP Logo
3. Februar : 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Online: Pitchen vor Investoren

Executive Summary, 2Pager und der gesamte Businessplan sind meist die Eintrittskarte zum Pitching - zur Präsentation Eurer Geschäftsidee vor Entscheidern wie z.B. Kapitalgebern. Von besonderem Interesse ist dabei auch, welchen Eindruck Ihr als kompetentes Team, das die Geschäftsidee vorantreiben soll, erweckt. Im Workshop werden die inhaltlich wichtigen Aspekte einer solchen Präsentation vorgestellt. Außerdem werden auch Aspekte der Vor- und Nachbereitung behandelt und es gibt die Möglichkeit zu praktischen Übungen: Eure Story in wenigen ppt-Slides Welchen Handlungsspielraum kann ich nutzen? Wie…

Erfahren Sie mehr »
BayStartUP Logo
8. Februar : 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Online: Marken, Firmennamen und Domains

Marken, Firmennamen und Domains stellen unverzichtbare Kommunikations- und Wiedererkennungsmittel im geschäftlichen Verkehr dar, auf die kein Unternehmen verzichten kann. Rechtsanwalt Dr. Udo Herberth aus der Kanzlei Weickmann & Weickmann bietet Euch einen ersten Einblick in die relevanten Fragen, die sich insbesondere für Startups wie folgt darstellen: Was ist als Marke schützbar? Welche Kennzeichnung(en) sollte ein Startup sinnvollerweise als Marke(n) schützen lassen? Wie bereite ich eine Markenanmeldung vor? Wann kann ich eine als Marke angemeldete Bezeichnung benutzen? Brauche ich unbedingt Domains?…

Erfahren Sie mehr »