Lade Veranstaltungen
BayStartUP Logo
 
© BayStartUP

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Markenanmeldung – strategisches Vorgehen bei internationaler Geschäftstätigkeit

Der Schutz der Marke stellt ein unverzichtbares Kommunikations- und Wiedererkennungsmittel im geschäftlichen Verkehr dar, auf die kein Unternehmen verzichten kann. Bei internationalen Absatzmärkten empfehlen sich unterschiedliche Anmeldestrategien

Rechtsanwalt Christoph Vischer, LL. M. oder Rechtsanwalt Dr. Udo W. Herberth, LL. M. aus der Kanzlei Weickmann & Weickmann bieten Euch einen ersten Einblick in die relevanten Fragen, die sich insbesondere für Startups wie folgt darstellen:

  • Was ist als Marke schützbar, was ist sinnvoll?
  • Wie bereite ich eine Markenameldung vor?
  • Muss ich meine Marke in allen Ländern anmelden, in die ich liefere?
  • Wann kann ich eine als Marke angemeldete Bezeichnung benutzen?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen den deutschen/ europäischen und ausländischen Märkten?
  • Mit welchen Kosten muss ich bei anwaltschaftlicher Betreuung rechnen?

Hier findet Ihr mehr Informationen zu der Veranstaltung.

Details

11. Juni
13:30 Uhr - 14:30 Uhr

Veranstalter

BayStartUP
Zur Website
Veranstaltung-Tags: