Lade Veranstaltungen
BayStartUP Logo
 
© BayStartUP

Online: Zusammenarbeit mit Corporates

Gründer*innen mit einer hohen technischen Kompetenz, aber bisher überschaubarer Vertriebs-, Branchen- oder Berufserfahrung stehen nach der Gründung ihres Startups der Herausforderung gegenüber, erstmals etablierte Unternehmen als Kunden und Partner zu gewinnen. Geht die erste Kontaktaufnahme schief, ergibt sich vielleicht so leicht nicht wieder eine neue Chance.

Das BayStartUP-Tutorial „Zusammenarbeit mit Corporates“ vermittelt einfaches Handwerkszeug, wie eine Kontaktaufnahme von Startups mit etablierten Unternehmen im B2B-Bereich erfolgen kann, welche „Tischmanieren“ es hier gibt, was typischerweise die Erwartungshaltung von etablierten Unternehmen ist und wie die Kontaktaufnahme professionell vor- und nachbereitet werden kann, so dass idealerweise daraus eine Kooperation oder ein Auftrag entsteht. Des Weiteren zeigen wir auf, anhand welcher Metriken Ihr feststellen könnt, ob es sich um einen cold lead oder hot lead handelt.

Zielgruppe:

Gründer*innen und early Stage Startups, Teilnehmer*innen der bayerischen Businessplan Wettbewerbe, mit wenig/keiner Berufs-/Vertriebserfahrung, dafür aber innovativen Produkten für den B2B-Bereich.

Diese Themenschwerpunkte erwarten Euch:

  • Welche Fähigkeiten müsst Ihr vor einer Kontaktaufnahme in Eurem Gründerteam aufbauen?
  • Mit welchen Fragen muss ein Startup in einem Erstgespräch rechnen?
  • Gesprächsführung: Fragetechniken, Sensibilisierung für Gesprächsdynamik, Antwortmöglichkeiten, Kontaktaufnahme.
  • Vorbereitung auf Erstgespräch, Nachbereitung.
  • Fallbeispiele.
  • Evaluierung der Auftragswahrscheinlichkeit.
  • Vorgehen zur Konvertierung.

Hier findet Ihr mehr Informationen zu der Veranstaltung.

Details

19. Januar
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstalter

BayStartUP
Zur Website
Veranstaltung-Tags: