Münchner Startups siegreich beim IT-INNOVATION Summit

Mit 4tiitoo, Nova Products und Innospot gewannen gleich drei Münchner Startups eine Auszeichnung beim 5. IT-INNOVATION Summit.

Der IT-Innovation Summit Award wird in drei Kategorien verliehen: Technology, Business und Consumer. Zusätzlich gab es noch einen Sonderpreis. Die Gewinner dürfen ihre Innovationen vor rund 180 IT-Top-Managern etablierter Unternehmen auf dem INKOP, dem IT-Management Kongress, in Athen pitchen.

Drei Münchner Siegerteams beim IT-INNOVATION Summit

Den ersten Platz im Bereich Technology belegt das Münchner Startup 4tiitoo mit seinem Produkt NUIA Productivity+. Mit Hilfe eines Eyetrackers steigert das Jungunternehmen die Produktivität und Ergonomie an Computer-Arbeitsplätzen durch Blicksteuerung und A.I.-basierte Erkennung der Nutzerintention.

Ebenfalls abgeräumt hat das Münchner Startup Nova Products. Die Gründerin Judith Gampe intergriert ein Headset in Ohrringe und gewann damit den ersten Platz im Bereich Consumer.  Die Herausforderungen dieser Innovation sind zum einen der extreme Miniaturisierungsgrad, die Mechanik sowie die Schallübertragung. Die Technologie konnte durch ein Patent geschützt werden.

Den diesjährigen Sonderpreis erhielt Innospot. Die Münchner haben einen intelligenten Webcrawler entwickelt, der Transparenz in den weltweiten Startup-Markt bringen will. Die Technologie basiert auf künstlicher Intelligenz.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen