© Reinvent

Bayern Kapital investiert in Reinvent

Bayern Kapital beteiligt sich im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde im niedrigen siebenstelligen Bereich an Reinvent. Das Construction-Tech-Startup aus München bietet eine Software an, die bei Bauprojekten den gesamten Kommunikationsprozess mit Gewerken und Kunden digitalisiert — von der Planung über den Bauablauf bis hin zur Schlüsselübergabe. Dadurch sollen Kosten von Bauprojekten und Bauverzögerungen signifikant reduziert werden. Weitere Investoren sind der High-Tech Gründerfonds (HTGF), Foundamental und Astutia Ventures. Mit den neuen Mitteln möchte das Reinvent-Team die Vertriebsstruktur ausbauen und neue Features der Software entwickeln. Für Bayern Kapital ist es das zweite Investment in das junge Unternehmen.

Die Software-as-a-service-Lösung (SaaS) von Reinvent besteht aus 15 Einzelfeatures, die alle Projektbeteiligten während der gesamten Bau- und Gewährleistungsphase auf einer zentralisierten Plattform verbinden. Im Mittelpunkt stehen dabei der Vertrieb sowie Kunden-, Projekt- und Mängelmanagement.

Der Hintergrund der Reinvent-Idee: Im Branchenvergleich zählt die Baubranche zu den Schlusslichtern in Sachen Digitalisierung. Zudem zeigen Analysen, dass bis zu 30 Prozent der Kosten von Bauprojekten durch Ineffizienzen, Fehler oder unbestimmte Kommunikation verursacht werden. Das führt zu Zeitverzögerungen und Überschreitungen von Budgets im Bauablauf. Damit zielt die Reinvent-Software, die derzeit noch hauptsächlich im Wohnbereich zum Einsatz kommt, auf Bauträger, Projektentwickler, Architekten, Planungsbüros oder Baufirmen.

Das Team um Gründer David Uhde plant nun schrittweise die Ausdehnung der Funktionalitäten auf die Bereiche Büro-, Handels- und Hotelimmobilien. Zudem soll das Vertriebspersonal aufgestockt und regional verbreitert werden. Aktuell besteht das Team aus 15 Mitarbeitern.

Im Endergebnis Zeit und Geld sparen

David Uhde über den Ansatz von Reinvent:

„Nur sechs Prozent aller Firmen der Baubranche nutzen durchgängig digitale Planungsinstrumente. Hier setzen wir an. Indem alle Beteiligten wie Projektentwickler, Planer, Bau- oder Vertriebsfirmen über unsere Software von Anfang an strukturiert kommunizieren und die Wünsche der Kunden im Blick halten können, lässt sich ein Bauablauf deutlich besser steuern. Unsere Vision ist Predictive Construction: Datenbasierte Vorhersagen treffen zu können, welche Projektschritte im Bauablauf zukünftig welche Probleme verursachen werden, um im Endergebnis Zeit und Geld zu sparen.“

Strategisch hochinteressantes Investment

Georg Ried, Geschäftsführer von Bayern Kapital, erklärt:

„Die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft steckt noch in den Kinderschuhen. Zudem steigt die Bautätigkeit in Bayern im Bereich der Wohnimmobilien, gleichzeitig beklagen viele Bauträger ausufernde Kosten. Die Software von Reinvent ermöglicht, schneller unter Einhaltung der Budgets zu bauen. Da das Reinvent -Team Bau- mit Gründungsexpertise verbindet und die Software erste zufriedene Kunden hat, ist Reinvent für uns ein strategisch hochinteressantes Investment im Bereich Construction Tech.“

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen