Foto: SCHUFA Holding AG

Schufa übernimmt Mehrheit an Finapi

Die Schufa hat eine Mehrheitsbeteiligung am Münchner Fintech Finapi übernommen. Das 2008 gegründete Unternehmen wird auch zukünftig selbstständig am Markt agieren.

Das Münchner Unternehmen Finapi entwickelt Lösungen zur Datenintegration und -analyse. Dazu setzt es Künstliche Intelligenz ein. Das Fintech verfügt über eine vorläufige Bafin-Lizenz, die für den Betrieb von Kontoinformationsdiensten und Zahlungsauslösediensten erforderlich ist.

Nutzer-Identifizierung durch Banking-Login

Finapi bietet sogenannte XS2A-Lösungen an. Dies steht für „Access to Account“. Nach der neuen europäischen Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 sind Banken verpflichtet, Drittanbietern auf Kundenwunsch den Zugang zu Kundenkonten zu gewähren.

Schon vor der Übernahme arbeiteten die Schufa und Finapi hier zusammen, um Verbraucher bei Online-Geschäften zu identifizieren. Dabei verifiziert sich der Kunde gegenüber einem Unternehmen, zum Beispiel einem Onlinehändler, durch einen erfolgreichen Login in sein Online-Bankkonto. Dies soll helfen, Betrug durch gefälschte oder missbrauchte Identitäten zu vermeiden.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Gustoso übernimmt Ruff's Burger

Gustoso übernimmt Mehrheit an Ruff’s Burger

Die Münchner Gustoso Gruppe übernimmt die Mehrheitsanteile an Ruff’s Burger. Die Burgerkette verfügt aktuell über acht Standorte in Deutschland. Details zu den…

News

 
Vitafy

Vitafy übernimmt Frauen-Fitnessmarke Gymqueen

Das Münchner Ernährungs-Startup Vitafy kauft Gymqueen. Die Produkte der deutschen Frauen-Fitnessmarke stehen bereits bei zwei Drogerieketten im Regal. Erst im Dezember 2018…

News

 

Global Savings Group übernimmt Pouch

Die Global Savings Group hat das britische Unternehmen Pouch übernommen. Die Browser-Extension soll in die Münchner Rabatt-Plattform integriert werden. Die Browser-Erweiterung Pouch…

News

 

Urban Sports Club übernimmt FITrate

Der Markt für Sport-Flatrates ist weiter in Bewegung: Urban Sports Club aus Berlin übernimmt zu Beginn des Jahres den Mitbewerber aus München,…

News

 
BayWa Digital Farming

Satellitengestützte Landwirtschaft: BayWa übernimmt Mehrheit an Vista

Investition in die digitale Landwirtschaft: Die Münchner BayWa AG übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent an der Vista GmbH. Auf der Basis…

News

 
wenglor ShapeDrive

Wenglor übernimmt Münchner Firma ShapeDrive

Baden-Württemberger auf Einkaufstour in München: Wenglor aus Tettnang am Bodensee übernimmt das Münchner Unternehmen ShapeDrive. Der 3D-Spezialist wechselt den Eigentümer:  Wenglor sensoric…

News

 
Scompler

Scompler: ScribbleLive übernimmt Münchner Startup

Die in Kanada ansässige Content Marketing Plattform ScribbleLive übernimmt das Münchner Jungunternehmen Scompler. Das Startup entwickelt Software zur strategischen Content-Planung. Das von…

News

 

BlaBlaCar übernimmt Mitfahrgelegenheit.de

Exit in München: Der französische Mitfahrservice-Anbieter BlaBlaCar übernimmt 100 Prozent des Münchner Unternehmens Carpooling und somit mitfahrgelegenheit.de und mitfahrzentrale.de. Das berichtet die…

News

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Schufa übernimmt Mehrheit an Finapi - Munich Startup