Recruitment für Startups: Werk1 organisiert „Startup Work“
© Werk1

Recruitment für Startups: Werk1 organisiert „Startup Work“

Das Münchner Gründerzentrum Werk1 organisiert erstmalig „Startup Work“, um das Recruitment für Jungunternehmen zu erleichtern. Die Jobmesse richtet sich explizit an Startups, die wachsen und aktiv auf Mitarbeitersuche sind, und natürlich an Jobsuchende, die in einem Startup arbeiten wollen. Die Messe am 30. März ist sowohl für die Jungunternehmen als auch die Besucher kostenfrei. Startups können sich bis 10. Februar für einen Stand bewerben.

Je nachdem in welcher Phase sich ein Startup befindet ist es meist entweder auf der Suche nach Finanzierung oder auf der Suche nach Mitarbeitern. Bei der Suche nach Finanzierung helfen den Münchner Startups Netzwerke wie Baystartup oder Events wie der Cashwalk. Wenn Startups aber ihre erste Finanzierungsrunde hinter sich haben, brauchen sie vor allem eines: Talente!

Startups und Talente zusammenbringen

Werk1 Startup Work

Tin Ruseva (Mitte) ist Head of Startup Programs für das Werk1 und treibt Projekte wie die Startup Work voran.

Diese Problematik hat das Gründerzentrum Werk1 erkannt und organisiert daher Ende März eine kostenfreie Messe, die Startups und Jobsuchende zusammenführen soll. Tina Ruseva, Head of Startup Programs beim Werk1, erklärt:

„Wir haben die Gründer gefragt, was sie brauchen, und sind auf Problem #1 eines jeden Startups gestoßen – Recruitment. Mit Startup Work wollen wir eine Plattform schaffen, wo Talente und Teams zueinanderfinden. Da haben wir alle was davon.“

Wer sollte bei Startup Work teilnehmen?

Die Messe richtet sich gezielt an Startups, die wachsen und aktuell mehrere Stellen ausgeschrieben haben. Um eine möglichst große Vielfalt zu erreichen, dürfen sich Jungunternehmen querbeet aus allen Branchen um einen Standplatz bewerben. Wer keinen Ausstellerstand möchte, kann sich auch für einen Vortrag oder  einen interaktiven Workshop bewerben. Neben Pitches, einer Podiumsdiskussion und den Fachworkshops ist außerdem ein Business-Speeddating geplant.

Und die Jobsuchenden? Die sollten vor allem Lust auf einen Job in einem jungen Unternehmen haben! Auf der Messe können sie die Startups und deren Gründer persönlich kennenlernen. Zusätzlich gibts vor Ort noch Unterlagen-Checks und individuelle Coachings von Startup-Experten.

Hier können sich Startups bis 10. Februar für einen der kostenlosen Ausstellerstände oder die weitere Programmteilnahme bewerben. Jobsuchende wiederum erhalten hier ihr Ticket.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close