Munich Startup zu Besuch bei Recup
© Recup

Munich Startup zu Besuch bei Recup

In unserer neuen Video-Reihe „Munich Startup zu Besuch bei…“ stellen wir Euch Münchner Startups in kurzen Videointerviews vor. Heute mit Recup-Gründer Fabian Eckert.

Rund 2,8 Milliarden Einwegbecher werden allein in Deutschland für Coffee-to-go jedes Jahr verbraucht. Das bedeutet, nach einmaliger Verwendung landen diese Becher direkt im Mülleimer. Einwegmüll, der vermieden werden kann. Und zwar mit einem flächendeckenden und einheitlichen Coffee-to-go-Pfandsystem. An genau so einem arbeitet seit September 2016 das Münchner Startup Recup .

Wie funktioniert dieses Pfandsystem? Wie geht das Unternehmen mit Rückschlägen um? Und was fehlt am Startup-Standort München? Diese und weitere Fragen beantwortet uns Mit-Gründer Fabian Eckert:


Weitere Videointerviews

Weitere Startup Stories

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close