© Laura Engeser / Handwerkskammer für München und Oberbayern

Save the Date: Startup trifft Handwerk 2019

Zukunftstechnologien, innovative Geschäftsmodelle und kreative Schmankerl — Startup trifft Handwerk geht am 23. Mai in die vierte Runde. Alle Interessierten können sich jetzt anmelden.

Zwei Seiten zusammenbringen, die auf den ersten Blick nicht unbedingt viele Überschneidungspunkte haben — mit dieser Intention rief Munich Startup gemeinsam mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern vor vier Jahren die erste Informations- und Netzwerkveranstaltung „Startup trifft Handwerk“ ins Leben. Inzwischen hat sich das erfolgreiche Format etabliert und geht mit spannenden Startups und innovativen Handwerkern am 23. Mai erneut an den Start.

Handgeführte CNC-Fräsen und Schokolade aus dem 3D-Drucker

Wenn Ihr wissen wollt, wie eine handgeführte CNC-Fräse funktioniert, wie man mittels 3D-Drucker Schokolade in Form bringt, wie man mit dem Smartphone sein digitales Fahrtenbuch pflegen kann oder wie gut parametrisch designte Akustikpaneele aussehen, dann meldet Euch jetzt für die Veranstaltung an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Neben den teilnehmenden Startups und Handwerkern gibt es auch in diesem Jahr wieder kreative Schmankler aus der Region zu entdecken und zu probieren. Außerdem stellen wir Euch erfolgreiche Kooperationen zwischen dem Handwerk und der Startup-Szene vor.

Handwerk und Startups aufeinander aufmerksam machen

Georg Räß, Innovationsberater der HWK München, freut sich auf die Netzwerkveranstaltung und erklärt die Intention der Veranstaltung seitens der HWK:

„Wir wollen mit „Startup trifft Handwerk“ erstens dem Handwerker spannende Ideen von Startups vorstellen. Zweitens das Handwerk inspirieren, über neue Geschäftsmodelle nachzudenken. Und drittens wollen wir Handwerk und Startups aufeinander aufmerksam machen, sei es als Auftraggeber und Kunden oder auch als Kooperationspartner zum Beispiel für den Prototypenbau.“

Umgekehrt kann „Startup trifft Handwerk“ auch für Entrepreneure aus dem Startup-Ökosystem interessant sein, die auf der Suche nach Kooperationspartern oder Kunden aus dem Handwerk sind.

Das ganze Programm kann hier eingesehen werden. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird aber gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen