© Celonis

Neues vom Münchner Software-Unicorn Celonis

Das Software-Unicorn Celonis aus München startet weiter durch: So konnte das Startup das vergangene Geschäftsjahr mit einer dreistelligen Wachstumsrate abschließen. Der Erfolg ist unter anderem auch dem geänderten Geschäftsmodell geschuldet.

Celonis erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar und verdoppelte darüber hinaus seine Mitarbeiterzahl um mehr als 400 Angestellte. Außerdem erreichte das Startup mit einer Unternehmensbewertung von einer Milliarde Dollar Unicorn-Status.

„Clearing a $100M in sales bookings hurdle is a major milestone for any market leader offering emerging software,” 

kommentiert Maureen Fleming, Vizepräsidentin des Intelligent Process Automation Research Programms des Marktforschungsinstituts IDC (International Data Corporation). Ferner fügt sie hinzu:

“The combination of triple-digital growth and hitting this milestone is an indication of how many enterprises are investing in automation and the overall efficiency of their operations. And it also illustrates the importance of process mining to these efforts.“

Neues Business-Modell bei Software-Unicorn Celonis

Die steigenden Umsatzzahlen sind unter anderem auch der Einführung der intelligenten Business-Cloud-Lösung im vergangenen Oktober geschuldet. Die SaaS-Plattform soll es Unternehmen mithilfe der von Celonis entwickelten Process-Mining-Technologie ermöglichen, ihre Geschäftsprozesse zu visualisieren sowie zu analysieren.

„Mit der Celonis Intelligent Business Cloud ergänzen unsere Kunden ihre operativen um intelligente Systeme, um so die Transformation ihres Unternehmens voranzutreiben. Da die Process-Mining-Technologie jetzt vollständig in der Cloud verfügbar ist, können Unternehmen ihre Transformationsinitiativen viel schneller starten und aus den signifikanten Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen einen enormen Mehrwert ziehen.“

sagt Alexander Rinke, Co-Geschäftsführer von Celonis. Mit dem neuen Produktangebot konnte Celonis seinen Kundenstamm mehr als verdoppeln.

Sandra Ohse

Sandra Ohse hat bisher als Redakteurin für eine bekannte Computer-Zeitschrift über die neuesten technischen Innovationen berichtet. Nun freut sie sich darauf, in die Welt der Startups einzutauchen, kreative Köpfe kennenzulernen und sie auf ihrem Weg redaktionell zu begleiten.

Ähnliche Artikel

Celonis Deutscher Zukunfspreis

News

 

Deutscher Zukunftspreis 2019: Celonis unter den Nominierten

Celonis ist unter den drei Nominierten des diesjährigen Zukunftspreises. Der Zukunftspreis, der jährlich vom Bundespräsidenten an besonders zukunftsträchtige Technologien verliehen wird, ist…

Bastian Nominacher

Münchner Köpfe

 

Videointerview mit Bastian Nominacher: Wie Celonis zum Unicorn wurde

Als neuestes Münchner Unicorn machte das hiesige Unternehmen Celonis bereits 2018 von sich reden. Geschäftsführer und Mitgründer Bastian Nominacher erzählt in unserer…

Celonis

News

 

Celonis visiert den Börsengang an

„Höher, schneller, weiter!“ — so in etwa könnte das Motto des Münchner Startups Celonis lauten. Denn nach der Expansion in die USA…

Celonis ist „EY Entrepreneur des Jahres“ 2016

News

 

Celonis ist „EY Entrepreneur des Jahres“ 2016

2016 ist ein gutes Jahr für Celonis und es wird immer besser: Nach einer ganzen Reihe positiver Nachrichten gewannen die Münchner Big-Data-Spezialisten…

Celonis ist bayerischer „GründerChampion“

News

 

Celonis ist bayerischer „GründerChampion“

Die KfW Bankengruppe hat in jedem Bundesland ein Unternehmen als „GründerChampion“ ausgezeichnet. In Bayern gewinnt das Münchner Data-Analytics-Startup Celonis. Der Bundessieg geht…

Socialwave: Neues Kapital für Münchner Startup

News

 

Socialwave: Neues Kapital für Münchner Startup

Investitionserfolg für Socialwave: Der Münchner Anbieter von Hotspot-Lösungen sichert sich Wachstumskapital in hohem sechsstelligem Umfang. Mitglieder des Business Angel Clubs „Angel Gate“ …

NFware

Accelerator/Incubator

 

NFWare: Erfolgreiche Seedrunde des Münchner Software-Startups

Erfolgreiche Seedrunde für NFWare: Das Software-Startup mit Sitz in München konnte insgesamt eine sechsstellige Summe von den Risikokapitalgebern Maxfield Capital, Almaz Capital…

Deloitte Fast 50 - 2015 Berlin; Fast 50 Award; Platz 1; Celonis GmbH GmbH; vlnr; Hr. Julian Baumann (Marketing & PR Manager); Hr. Alexander Rinke (GF); Hr. Dr. Andreas Gentner (Deloitte)

News

 

Celonis ist das am schnellsten wachsende Technologieunternehmen Deutschlands 2015

Die Celonis GmbH, führender Anbieter der Big Data Analytics Technologie „Process Mining“, erhält im Rahmen der Deloitte Technology Fast 50 Awards die…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen