© Robotise

Erfolgreiche Wachstumsfinanzierung für Robotise

Neue Finanzspritze für Robotise: Bayern Kapital und der Wachstumsfonds Bayern beteiligen sich erneut an einer Finanzierungsrunde für das Münchner Startup. Weitere Investoren sind mehrere Privatpersonen sowie ein Family Office eines mittelständischen Unternehmens. Das Investment soll sich auf einen höheren einstelligen Millionenbetrag belaufen.

Das Münchener Startup Robotise hat einen Serviceroboter entwickelt, der autonom und mobil verschiedene repetitive Tätigkeiten im Bereich der Intralogistik innerhalb von Gebäuden übernimmt. Der erste, modular aufgebaute und über die Robotise-Cloud-Verbindung steuerbare und überwachte Serviceroboter namens Jeeves soll vor allem in Kliniken, Reha-Zentren, großen Arztpraxen und Pflegeheimen, sowie in Hotels, Bürogebäuden als auch an Flughäfen zum Einsatz kommen. Dort sollen die Roboter das Pflege- und Servicepersonal von einfacheren Tätigkeiten entlasten.

Mit den Mitteln der aktuellen Finanzierungsrunde sollen eine weitere Steigerung des Reifegrades der Service-Roboter, die Vorbereitung der Kleinserien-Fertigung, die Optimierung der Softwarekomponenten sowie die Etablierung der Technologie zunächst in der DACH-Region erfolgen. Mit Abschluss dieser Finanzierungsrunde beläuft sich das von Robotise insgesamt eingeworbene Kapital auf einen höheren einstelligen Millionenbetrag.

Erhebliches Wachstumspotenzial für die Technologie von Robotise

Georg Ried, Geschäftsführer von Bayern Kapital, meint zum Investment:

„Wir sind überzeugt, dass Service-Robotik gerade in Zeiten besonderer wirtschaftlicher und personeller Herausforderungen in vielen Bereichen, vor allem auch in der Gesundheitsbranche, eine zentrale Rolle spielen wird. Damit können einfache, laufend wiederkehrende Aufgaben automatisiert werden. Genau hier liegt erhebliches Wachstumspotenzial für die Technologie von Robotise. Der Serviceroboter eröffnet neue Möglichkeiten für die Automatisierung von Prozessen in der Dienstleistungsbranche und kann viele Unternehmen dabei unterstützen, das Personal für komplexere Arbeiten einzusetzen — was letztlich sowohl Patienten, Kunden und Gästen als auch den Mitarbeitern selbst zugutekommt.”

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger sagt:

„Die Robotik hat für Bayern eine strategisch bedeutende Funktion — nicht nur im produzierenden Gewerbe, sondern auch in allen Bereichen des Dienstleistungssektors. Daher ist es wichtig, jungen und aufstrebenden Unternehmen wie Robotise ausreichend Wachstumskapital zur Verfügung zu stellen, um sie unternehmerisch voranzubringen. Deshalb kommt dem Wachstumsfonds Bayern eine wichtige Rolle zu, um den Hightech-Standort Bayern weiterhin an der Spitze zu halten und gerade in Zeiten von Corona Innovationen zu fördern, die den Menschen zugutekommen.“

Einsatzort: Isolierstationen

Und Robotise-Gründer und CEO Oliver Stahl erklärt:

„Wir sind hochzufrieden mit dem Kreis an Investoren und freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen. Diese erste Wachstumsfinanzierungsrunde ist für uns sehr wichtig, um unser Produkt weiterzuentwickeln und im Markt zu etablieren — gerade für ein Produktunternehmen im Hightech-Bereich ein großer Schritt. In der aktuellen Situation kann Jeeves die Versorgung von isolierten COVID-19-Patienten erleichtern, sie zum Beispiel mit Getränken oder Snacks versorgen. Während Ärzte und Pfleger für diese Aufgaben umständlich Schutzkleidung anziehen müssen, kann Jeeves unproblematisch in Isolierstationen arbeiten. Dadurch wird der Kontakt von COVID-19-Patienten zu anderen Menschen und somit die Ansteckungsgefahr für das Klinikpersonal auf ein Minimum reduziert. Wir sind davon überzeugt, dass Service-Robotik sich zu einem wichtigen Zweig der hiesigen Wirtschaft entwickeln kann und der Bedarf im Markt vorhanden ist.“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Everdrop

Pre-Seed-Finanzierung

 

Erfolgreiche Pre-Seed-Finanzierung für Everdrop

Everdrop kann sich in einer Pre-Seed-Runde einen sechsstelligen Betrag sichern. Mit dem eingesammelten Geld soll unter anderem die internationale Expansion vorangetrieben werden.

Loewi

News

 

Loewi erhält Wachstumsfinanzierung

Loewi hat im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung frisches Kapital vom High-Tech Gründerfonds (HTGF) und einem Family Office erhalten. Die wissenschaftliche Ausgründung der Technischen…

Spring

News

 

Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Spring

Spring kann nach einer Seed-Investmentrunde Anfang 2019 eine weitere Finanzierungsrunde in Millionenhöhe abschließen. Neben dem Hauptinvestor der Vorrunde HV Holtzbrinck Ventures hat…

Scompler

News

 

Erfolgreiche Seed-Finanzierungsrunde für Scompler

Bayern Kapital beteiligt sich zusammen mit Main Incubator, dem Frühphaseninvestor der Commerzbank-Gruppe, im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe an Scompler. Die…

Mecuris Fraunhofer Venture TechBridge TandemCamp

News

 

3,6 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung für Mecuris

Das Jahr startet gut für Mecuris: das Münchner Medtech-Startup kann eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 3,6 Millionen Euro verkünden. Zu den Investoren…

Robotise Team

News

 

Service-Roboter Made in Munich: 7 Fragen an… Robotise

Wie der Name schon vermuten lässt, machen Robotise etwas mit Robotern. Genauer gesagt entwickelt das Münchner Startup Service-Roboter, die bereits in einigen…

Mecuris Fraunhofer Venture TechBridge TandemCamp

Investor

 

Erfolgreiche Series-A-Finanzierung für Mecuris

Mecuris schließt erfolgreich eine Series-A-Finanzierungsrunde über 3,6 Millionen Euro ab. Neben den bestehenden Seed-Investoren Bayern Kapital und dem High-Tech Gründerfonds sind Vesalius…

HVB Tech Team Frank Nicolaisen

News

 

Tipps rund um die Wachstumsfinanzierung

Tipps rund um die Wachstumsfinanzierung von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen  gibt  das Tech-Team der  HypoVereinsbank (HVB) in  startUPdate, dem Magazin von BayStartUP. …