© Presize

Startup-Champs 2020: Diese Münchner Startups gehen ins Rennen

Beim Digitaltag am 19. Juni wird der Startup-Champ 2020 gesucht. Mit Presize, Nachhilferocks und Clonck nehmen auch drei Münchner Startups am Titelrennen teil.

Beim Pitch-Wettbewerb Startup-Champs, der als Teil des Digitaltages am 19.Juni stattfinden wird, haben junge Unternehmen die Möglichkeit, sich in einem virtuellen Pitch einer prominenten Jury und einem breiten Publikum im Livestream vorzustellen. Von Münchner Seite ist neben Munich Startup auch das Werk1 als Organisator mit dabei. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs übernimmt die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dorothee Bär.

Nach einem Publikums-Voting steht nun auch fest, welche Startups im finalen Pitch für München antreten werden: Presize, Nachhilferocks und Clonck. Alle Interessierten können via Livestream am 19. Juni ab 10:30 Uhr dabei sein.

„Messgenauigkeit, die mit der eines professionellen Schneiders vergleichbar ist“

Presize will das Retouren-Problem von Mode-Online-Shops lösen und hat dafür eine KI-gestützte, browserbasierte Lösung entwickelt, die die richtige Größe der Käufer ermitteln soll. Im Interview erklären die drei Gründer Leon Szeli, Tomislav Tomov und Awais Shafique gegenüber Munich Startup ihr Geschäftsmodell wie folgt:

„Durch unseren einzigartigen Video-Ansatz erreichen wir eine Messgenauigkeit, die mit der eines professionellen Schneiders vergleichbar ist. Wir haben eine Technologie entwickelt (patent pending), die uns erlaubt, ein 3D-Modell des Körpers zu erstellen und daraus Körpermaße zu extrahieren. Unsere Wettbewerber, die Fragebögen-Plug-Ins oder Fotos-Apps verwenden, schaffen es nicht, den individuellen Körper abzubilden, das heißt die Maße sind ungenauer und nicht robust.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pitch-Video von Presize

Nachhilfe von Schülern für Schüler

Neben Presize konnte sich Nachhilferocks für die Finalrunde qualifizieren. Mit ihrer Lösung wollen die beiden Gründer Arno Eggers und Pascal Resch es Schulen ermöglichen, ein eigenes Nachhilfeportal von den eigenen Schülern für die eigenen Schüler aufzubauen. Eine erste erfolgreiche Pilotphase mit einem Münchner Gymnasium kann das Startup bereits verbuchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pitch-Video von Nachhilferocks

App für Tuner und Autoliebhaber

Als drittes Startup schafft es Clonck auf die virtuelle Pitch-Bühne von Startup-Champs. Clonck ist eine App für Auto-Ersatzteile für unterschiedlichste Fahrzeugmodelle. Außerdem finden Nutzer hier originale Reparaturanleitungen von verschiedenen Fahrzeugherstellern, die sie befähigen sollen, Reparaturen auch eigenständig durchführen zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pitch-Video von Clonck

Das Finale des Startup-Champs-Wettbewerbs findet am 19. Juni ab 10:30 Uhr statt. Über einen Livestream können alle Interessierten daran teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weitere Informationen