Die Loewi-Gründer (v. l. n. r.): Calvin Devereux, Adrian Kapsalis und Philipp Merk
Foto: Loewi

Bioniq übernimmt Loewi

Das Londoner Unternehmen Bioniq übernimmt Loewi. Das Startup mit Sitz im Münchner Technologiezentrum (MTZ) hat sich auf den Bereich personalisierte Nahrungsergänzung auf Basis von Bluttest und Lifestyle-Analysen spezialisiert und ist eine wissenschaftliche Ausgründung der TU München. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

Durch die Übernahme von Loewi erhofft sich Bioniq, das bislang in Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Russland seine personalisierten Lösungen zur Optimierung der eigenen Gesundheit anbietet, Zugang zur DACH-Region und zum niederländischen Markt. Hier ist das Münchner Startup bereits aktiv.

Loewi hat ein Personalisierungskonzept entwickelt, das individuelle Analysen von gesundheitsrelevanten Daten ermöglicht. Mittels eines Algorithmus erstellt Loewi maßgeschneiderte Ernährungsempfehlungen und Nahrungsergänzungsmittel, um die individuelle Gesundheit, Leistungsfähigkeit sowie das Wohlbefinden personalisiert und gezielt zu unterstützen. Philipp Merk, Co-Founder von Loewi, erklärt dazu:

“95 Prozent der Loewi Kunden verbessern ihre Blutwerte nach drei Monaten und 89 Prozent geben an, sich besser zu fühlen.”

Personalisierte Nahrungsergänzung als weltweiter Branchenstandard

Durch die Akquisition plant Bioniq, die eigenen personalisierten Lösungen zu verbessern und Loewis bestehende Partnerschaften zu nutzen. Das Münchner Startup kollaboriert unter anderem mit Forschungseinrichtungen wie der TU München, der Universität Turin und der Universität Zürich.

Adrian Kapsalis, Co-Founder von Loewi, meint zur aktuellen Übernahme:

„Die Bündelung unserer Kräfte ermöglicht es uns, Loewis Technologie auf globaler Ebene zu integrieren. Zusammen mit Bioniq kommen wir unserer gemeinsamen Mission, personalisierte Nahrungsergänzung als weltweiten Branchenstandard zu etablieren, einen großen Schritt näher.“

Große Visionen und neue Märkte

Und Vadim Fedotov, CEO und Co-Founder von Bioniq, sagt:

„Dank des patentierten Personalisierungskonzepts von Loewi kann die Vision von Bioniq in noch größerem Maßstab umgesetzt werden. Wir sind beeindruckt von den Leistungen des Loewi-Teams beim Aufbau von Partnerschaften zu führenden Forschungseinrichtungen und Sportorganisationen.“

Er meint weiter:

„Diese Akquisition wird uns helfen, unsere eigenen personalisierten Lösungen zu verbessern und sie in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden verfügbar zu machen.“

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

wohnungshelden Team

News

 

Aareon übernimmt Wohnungshelden

Das Mainzer Unternehmen Aareon übernimmt das Münchner Proptech-Startup Wohnungshelden. Wohnungshelden bietet eine Lösung, um den Vermietungsprozess von der Vermarktung bis zum unterzeichneten…

Gratisbroker

News

 

Finanzen.net übernimmt Gratisbroker

Die Onlineplattform Finanzen.net kauft das Münchner Fintech Gratisbroker. Die Geschäftsführung übernehmen der Gründer und jetzige CEO Malte Rubruc sowie Jens Ohr und…

baubranche

News

 

EQT übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Thinkproject

Der schwedische Investor EQT erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Thinkproject. Die Softwarelösung des Münchner Unternehmens hilft beim digitalen Management von Bauprojekten.

Accenture übernimmt ESR Labs

News

 

Accenture übernimmt ESR Labs

Die Unternehmensberatung Accenture übernimmt ESR Labs. Das Münchner Unternehmen entwickelt Software- und Plattformlösungen für Automobilhersteller und -zulieferer. Die Software des Unternehmens steuert…

Loewi

News

 

Loewi gewinnt Preis auf ISPO

Das Münchner Startup Loewi hat auf der Sportmesse ISPO den Tengfei Digital Award gewonnen. Das Startup bietet individualisierte Nährstoffe auf Basis von…

Schufa übernimmt Finapi

News

 

Schufa übernimmt Mehrheit an Finapi

Die Schufa hat eine Mehrheitsbeteiligung am Münchner Fintech Finapi übernommen. Das 2008 gegründete Unternehmen wird auch zukünftig selbstständig am Markt agieren. Das…

Uniscon

News

 

Sichere Cloud: TÜV Süd übernimmt Uniscon

TÜV Süd übernimmt das 2009 gegründete Münchner Unternehmen Uniscon. Die Firma mit Sitz im MTZ entwickelt mit seinen 45 Mitarbeitern sichere Cloud-Lösungen…

BlaBlaCar übernimmt Mitfahrgelegenheit.de

News

 

BlaBlaCar übernimmt Mitfahrgelegenheit.de

Exit in München: Der französische Mitfahrservice-Anbieter BlaBlaCar übernimmt 100 Prozent des Münchner Unternehmens Carpooling und somit mitfahrgelegenheit.de und mitfahrzentrale.de. Das berichtet die…