Christina Weber (li.) von Puray bei der Preisübergabe.
Foto: Dominik Butzmann

Puray gewinnt Health-i Award 2022

Nach mehreren Auswahlrunden wurden die Sieger-Teams des Health-i Awards 2022 in den drei Kategorien 'Unternehmen', 'Startups' und 'Junge Projekte' gekürt. Den Preis in der Kategorie 'Junge Projekte' konnte sich Puray aus München sichern.

Seit 2016 vergibt das Handelsblatt gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse den Health-i Award für innovative Ideen im Gesundheitswesen. Durch den Health-i Award sollen VordenkerInnen die Chance erhalten, ihre Ideen und Projekte zu präsentieren und das eigene Netzwerk auszubauen.

Über 220 Bewerbungen in den Kategorien ‚Startups‘, ‚Unternehmen‘ und ‚Junge Projekte‘ sind in diesem Jahr bei den Veranstaltern eingegangen. Bei der Verleihung nahmen rund 250 VertreterInnen aus Wirtschaft, Politik und Verbänden in Berlin teil und feierten die neuen Ideen für die Gesundheitsbranche.

„Ich bin jedes Jahr wieder beeindruckt von den innovativen Projekten und cleveren Lösungen, die die Unternehmen, Startups und Jungen Projekte hervorbringen. Sie alle tragen mit ihren Ideen und ihrem unternehmerischen Mut dazu bei, dass die Gesundheitsversorgung der Menschen in Deutschland immer besser wird“,

sagt Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse.

„Sichtbarkeit für spannende Projekte“

Und Charlotte Haunhorst, Head of Digital und Mitglied der Chefredaktion beim Handelsblatt, ergänzt:

„Für uns als Handelsblatt ist der Health-i Award die ideale Plattform, um innovative Ideen für ein fortschrittlicheres Gesundheitswesen auszuzeichnen. Die Preisverleihung bietet den perfekten Rahmen, um spannenden Projekten Sichtbarkeit zu schaffen und sich miteinander zu vernetzen.“

Puray geht als Gewinner in der Kategorie „Junge Projekte“ hervor. Kern des Projekts ist ein Harnwegskatheter, der sich selbst desinfiziert und dadurch PatientInnen vor katheterbedingten Infektionen schützt. Den Preis nahmen Eduardo Borrero und Christina Weber entgegen. Auf die Frage, wie es weitergeht, meinen die beiden:

„Das Produkt ist zum Patent angemeldet und wir sind auf dem Weg, ein Unternehmen zu gründen.“

Puray konnte auch bereits beim Strascheg Award 2020 von sich überzeugen.

In der Kategorie ‚Startups‘ konnte Endo Health von sich überzeugen. Mit seiner App will es die Lebensqualität von Endometriose-Erkrankten durch einen multimodalen Therapieansatz aus Tagebuch und Übungen aus Physiotherapie, Gynäkologie, Psychologie, Yoga sowie Ernährungsmedizin verbessern und bietet außerdem soziale Unterstützung.

OnlineDoctor 24 entschied die Kategorie ‚Unternehmen‘ für sich. Das Unternehmen aus Hamburg ermöglicht Menschen mit einem Hautproblem, sich orts- und zeitunabhängig durch lokale HautärztInnen digital untersuchen zu lassen.

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Supernutural

News

 

Supernutural gewinnt Exportpreis Bayern 2022

Das Münchner Unternehmen Supernutural wurde beim diesjährigen Exportpreis Bayern in der Kategorie ‚Genussland‘ ausgezeichnet.

Pixel Robotics

News

 

Pixel Robotics gewinnt Munich Startup Award 2022

Das Robotic-Startup Pixel Robotics ist der Gewinner des diesjährigen Munich Startup Awards. Die Auszeichnung erfolgte durch Wiesnchef Clemens Baumgärtner auf dem Oktoberfest.…

Die Inveox-Gründer Maria und Dominik Sievert

News

 

Inveox gewinnt World Summit Award Germany in der Kategorie ‚Health & Wellbeing‘

Inveox kann den deutschen Vorentscheid des World Summit Awards (WSA) in der Kategorie „Health & Wellbeing“ für sich entscheiden. Die WSA werden…

Orbit Health

News

 

Orbit Health gewinnt 1,5 Millionen Euro vom EIT Health

Der Münchner Parkinson-Forscher Orbit Health überzeugte das EIT Health Gremium mit ‚Neptune‘: eine KI-Lösung, die Behandlung von Parkinson effizienter und individueller gestalten…

Kaia Health DT50 Winner at Tech Open Air 2018

News

 

Kaia Health gewinnt DT50 Award

Es ist nicht das erste Mal, dass München einen Titel in Berlin holt. Im Juni konnte sich das hiesige Startup Kaia Health,…

Tradico ALSO

News

 

Tradico gewinnt Startup Award von ALSO

Der Münchner Finetrader Tradico räumt in Bochum den ALSO Startup Award ab. Außerdem wurde ein Schweizer Cloudanbieter augezeichnet. Im Rahmen der ALSO…

Science4Life

News

 

PreOmics gewinnt 2. Preis bei Science4Life Award

Das BioM-Startup PreOmics mit Sitz im IZB Martinsried sichert sich den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz beim Science4Life Venture Cup 2016.…

nearBees gewinnt GreenTec Award

News

 

nearBees gewinnt GreenTec Award

Erst nominiert, jetzt ausgezeichnet: nearBees gewinnt den GreenTec Award in der Kategorie Lifestyle und landet bei der Bayern 2-Aktion „Gutes Beispiel“ auf…