Foto: Kira auf der Heide / Unsplash

5 Geschenkideen von Münchner Startups

Weihnachten steht vor der Tür. Wer auf der Suche nach schönen Geschenken ist und damit auch die lokale Startup-Szene untersetzen will, der wird hier fündig.

Für Garten-FreundInnen

Aktuell ruht zwar die Gartenarbeit, aber Garten-Aficionados werden dem Gartenjahr 2023 bereits entgegenfiebern. Mit dem ‚Einpflanzbaren Kalender‘ von Plantura lässt sich diese Vorfreude sogar noch steigern. Denn mit dem Kalender erhalten die Beschenkten nicht nur 12 Samenkarten mit Bio-Saatgut, sondern auch noch die jeweilige Aussaat-Anleitungen und monatliche Garten-Tipps. Wer nicht bis zum Frühling warten, sondern gleich etwas Grünes verschenken will, der wird bei Plantura auch im Bereich Zimmerpflanzen fündig.

Für Omas & Opas

Gemeinsames Bücher anschauen und lesen fördert die Bindung zwischen Kindern und den vorlesenden Personen. Was aber tun, wenn beispielsweise Großeltern nicht in unmittelbarer Nähe wohnen und zum Vorlesen vorbeikommen können? Lesido bietet dafür eine Lösung: Das Münchner Startup hat einen Streaming-Dienst für digitale Bilderbücher mit integriertem Video-Chat entwickelt. Damit erhalten Eltern nicht nur Zugriff auf eine Anzahl von Kinderbüchern, sondern Großeltern können diese Bücher auch per Video vorlesen – egal wieviele Kilometer zwischen ihnen und ihren Enkelkindern liegen.

Für Dattel-LiebhaberInnen

Dattelpralinen, Dattelaufstriche, Dattellebkuchen – Djoon lässt alle Dattel-Herzen höher schlagen. Die süßen Sachen des Münchner Startups sind außerdem bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Wer weihnachtliche Süßigkeiten verschenken will, der kann sich für die Christmas Collection entscheiden: 16 Pralinen, die sich aus den Geschmacksrichtungen Nougat Crisp, Christmas Punsch, Roasted Macadamia und Spekulatius zusammensetzen. Wer sich eine Auswahl lieber selbst zusammenstellen will, der kann vor Weihnachten im Djoon Pop up Store am Lenbachplatz 7 vorbeischauen und dies tun.

Für Umweltbewusste

Rasieren, ohne dass Rasierer-Wechselköpfe aus Plastik regelmäßig im Müll landen – geht das? Das geht, und zwar mit dem plastikfreien Schwingkopfrasierer von Shavent. Hier tauschen VerbraucherInnen nur das aus, was wirklich ausgetauscht werden muss, nämlich die Klingen anstelle des ganzen Rasierkopfes. Als Klingen können auch alle normale Standardrasierklingen eingesetzt werden, die in der Regel günstiger als ganze Rasierer-Wechselköpfe aus Plastik sind. Ein Geschenk also nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel – zumindest für den der Beschenkten.

Für Kinder

Kopfhörer haben wir alle ständig in oder auf den Ohren und hören darüber Musik, Podcasts oder Hörbücher. Wie machen das aber kleine Menschen, denen in der Regel das dafür benötigte Smartphone noch fehlt? Mit Kekz. Das Startup hat ein kabelloses Kopfhörersystem für Kinder entwickelt, bei dem die Kopfhörer selbstständig die auf den „Kekzen“ genannten Audio-Chips gespeicherte Musik und Hörgeschichten abspielen – ohne Handy, ohne Download und ohne Internet. Die Inhalte werden über austauschbare Kekz-Chips geliefert. Diese Chips enthalten unterschiedliche Geschichten, können einzeln dazu gekauft werden und werden über Magnete an der Außenseite der Ohrmuschel angebracht, um die Wiedergabe der Audioinhalte zu starten.

Regina Bruckschlögl

Nach eigenen Startup-Erfahrungen blickt sie als Redakteurin von Munich Startup nun aus einer anderen Perspektive auf die Münchner Startup-Szene – und entdeckt dabei jeden Tag, wie vielfältig das Münchner Ökosystem ist. Startup Stories, die erzählt werden wollen!

Ähnliche Artikel

Weihnachtsgeschenke

News

 

7 Geschenkideen von Münchner Startups

Alle Jahre wieder suchen wir euch in der Vorweihnachtszeit Geschenkideen zusammen, mit deren Kauf ihr Jeff Bezos nicht noch reicher macht, sondern…

Linkedin

News

 

Münchner Startups dominieren Linkedin-Ranking der beliebtesten Startups

Linkedin hat die Beliebtheit deutscher Startups erhoben und daraus ein Top-Ten-Ranking erstellt. Fünf der zehn beliebtesten Jungunternehmen kommen aus München. Den ersten…

Weihnachtsgeschenke

News

 

9 Geschenkideen von Münchner Startups

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Dann unterstützt in diesem Jahr mit eurem Kauf nicht die Big Player wie Amazon, sondern Münchner Startups.…

Münchner Stadtansicht Gründungsgeschehen Innovationswettbewerb

News

 

Startups schätzen Münchner Gründerszene

In einer aktuellen Studie zeigen sich Münchner Startups mit dem Standort überaus zufrieden. Probleme bereitet allerdings die Mitarbeitersuche. Münchner Startups sind sehr…

VisionAward

News

 

Münchner Startups räumen bei VisionAward ab

Erfolg für Münchner Startups: Bei der Verleihung des VisionAward 2017 wurden gleich mehrere Unternehmen aus der bayerischen Landeshauptstadt ausgezeichnet! In diesem Jahr…

IBM SmartCamp

News

 

Münchner Startups überzeugen bei IBM SmartCamp

Am Montag, den 28.11.2016, lud IBM ins Watson IoT Center in München zur 2016er Ausgabe des SmartCamps ein. Dabei waren fünf IoT…

Frisches Geld für Münchner Startups

Investor

 

Frisches Geld für Münchner Startups

Mehrere Münchner Startups holten sich zuletzt Unterstützung und frisches Geld ins Unternehmen. Main incubator steigt als Lead Investor bei Gini ein, Cuponation…

Startups pitchen am Münchner Flughafen

News

 

Startups pitchen am Münchner Flughafen

Startups unterstützen etablierte Unternehmen: Beim Startup-Pitch am Münchner Flughafen stellten kürzlich sechs Jungunternehmer ihre Geschäftsideen vor. Die Innovationen reichten vom Online-Shop über…